24.05.07 09:28 Uhr
 2.525
 

Michael Jackson bekommt fünf Mio. Pfund für Anwesenheit auf Geburtstagsfeier

Der Sohn des Sultans von Brunei hat bald Geburtstag und das wird mächtig gefeiert. So bekommt Michael Jackson fünf Millionen Pfund dafür, dass er auf der Party anwesend ist. Singen ist im Preis nicht inbegriffen.

Den Gesangspart übernimmt stattdessen Dionne Warwick, die dafür 250.000 Pfund erhält. Unter den Gästen werden auch Pamela Anderson, Jerry Hall und Kate Moss sein.

Der Sohn möchte gerne, dass seine Feier glamouröser als die Oscarverleihung wird.


WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geburt, Geburtstag, Jackson, Michael Jackson, Pfund, Anwesen
Quelle: people.monstersandcritics.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2007 12:30 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glamouröser? bei kiffern, pädos und co.

naja, wer drauf steht.

kranke leute und eine kranke welt. was will man da erwarten.
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:00 Uhr von J_Frusciante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...pädos pff

trotzdem übertrieben
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:20 Uhr von mad_justice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf meine Geburtstagparty: könnte er auch kommen,aber nur wenn er 5 Millionen
Pfund mitbringt
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:25 Uhr von J_Frusciante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mad_justice: klar, rofl
Kommentar ansehen
24.05.2007 15:15 Uhr von Der-Mercedesmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
king of pop: michael jackson ist für mich immernoch der beste und größte gott in der musikbranche,keiner ist so geil wie er.und das mit dem pedophilscheiß nglaub ich nich.da wollten den bestimmt nur mal wieder welche ausbeuten.soll der ruhig seine 5 mio. pfund kiregen für son müll,gefällt mir gut.
Kommentar ansehen
24.05.2007 16:15 Uhr von Sir Piter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Mercedes-Mann: Mir wird gleich schlecht, wenn ich so etwas lese. Träum weiter den Traum einer schönen heilen Welt mit Prominenten, die immer alles richtig machen. Auch Prominente sind Menschen, und wie bei anderen Menschen gibt es gute, schlechte, miese, und natürlich auch kriminelle Ausgaben. Und wenn sie auch aufgrund des Promi-Bonus und des Geldes, und natürlich ihren "Freunden" in den höchsten Stellen, meistens davon kommen, so sind sie nicht besser als andere. Das sind keine Götter!
Kommentar ansehen
24.05.2007 16:31 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
au Weia: Gibt es wirklich noch solche Leute die den für was tolles halten ?
Aber mit dieser Gästeliste wird den seine Feier garantiert nicht glamouröser als die Oscarverleihung.
Kommentar ansehen
24.05.2007 18:37 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir Piter: Wohl nicht so ernst gemeint, oder? @Enny: "dessen Feier", Enny, nicht "den seine" ! :-)

@Sir Piter: Für mich gilt ein Mensch so lange als unschuldig, bis seine Schuld bewiesen ist, .... oder mir selber Daten vorliegen, die mich an seine Schuld glauben lassen.
Da das nicht der Fall ist, sehe ich in Michael Jackson weiterhin einen zwar recht verrückten, aber dennoch fähigen Pop-Musiker, der in den 80igern die Musikszene beherrscht und geformt hat, wie kein zweiter vor und nach ihm, bisher. Darum wäre er bei einer Party sicher eine Bereicherung.
Mehr allerdings noch auf einem Treffen ein paar Tage nach der Party, wo man Zeit hätte, sich mit ihm zu unterhalten. ;-)

Michael Jackson mit der dusseligen Hotelerbin zu vergleichen, ist gleich nochmal daneben, egal ob man ihn nun mag, oder nicht. Es liegen auf jeden Fall etliche Stufen zwischen ihm und ihr.
Kommentar ansehen
08.06.2007 18:08 Uhr von lillith84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
michael jackson: ist mein messias und ihr alles nur billige neider und arschmaden!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?