23.05.07 19:32 Uhr
 615
 

Pfingsten: Komplettsperrung der A 1 bei Köln

Am Pfingstsamstag, 19:00 Uhr bis Pfingstsonntag, 17:00 Uhr, wird die Autobahn 1 zwischen den Autobahnkreuzen Köln-Nord und Köln-West komplett gesperrt.

Grund dafür sind Brückenabrissarbeiten, um die A 1 an dieser Stelle auf sechs Spuren ausbauen zu können.

Entsprechende Umleitungen werden gekennzeichnet sein.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Köln, Autobahn
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2007 19:26 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar, dass auch mal etwas gesperrt werden muss für einen Ausbau. Aber ob diese Komplettsperrung nun ausgerechnet an dem Pfingstwochenende, wo ohnehin ein großes Verkehrsaufkommen erwartet wird, nötig ist, wage ich zu bezweifeln. :(
Kommentar ansehen
23.05.2007 19:36 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na super idee wer kommt denn schließlich auch auf die dumme idee, ausgerechnet an pfingsten irgendwo hinzufahren ......

[/ironie]
Kommentar ansehen
23.05.2007 19:55 Uhr von MutenRoshi86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: ist doch nich so schlimm, solange es nur ne kleine und unwichtige autobahn ist. ähem.
Kommentar ansehen
23.05.2007 20:23 Uhr von mhoffmannw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manchmal: habe ich das Gefühl, es gibt ein extra Planungsbüro um solche Sachen auf Feiertage zu legen.

Genauso schaffen sie es meistens bei einer Baustelle, daß auf der Ausweichstrecke auch gebaut wird.
Kommentar ansehen
23.05.2007 20:47 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an die meckerer: wollt ihr die vollsperrung lieber im berufsverkehr?
das eine autbahnsperre nie einen richtigen zeitpunkt hat ist wohl klar.

wie wär es wenn ihr euch mal die daten und zeiten der sperrung anschaut. alle freitag und samstag in den urlaub fahrer kommen durch. und wenn die leute sonntag abends wieder vom kurzurlaub nach hause kommen ist die autobahn wieder frei.

also noch viel spaß beim meckern
Kommentar ansehen
23.05.2007 20:55 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@240878: Danke, ich dachte schon nur mir fallen die Zeiten auf.
Aber davon mal ab, für denjenigen, der bereits am Sonntag wieder nach Hause fährt ist das Pfingst-WE ein WE wie jedes andere auch, der kann auch auf andere Termine ausweichen. Interessant ist Pfingsten nur für die, die erst am Montag fahren.
Kommentar ansehen
23.05.2007 22:08 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is doch gut die zeit: rolf w. und 240878 haben es schon gesagt
lieber am WE als im Berufsverkehr...
Kommentar ansehen
23.05.2007 22:14 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schweinerei: so etwas während der ferienzeit zu machen (und bei den überhöhten benzinpreisen, die dann gelten). sollen die ihren baukram nachts erledigen und tagsüber von der straße verschwinden.
Kommentar ansehen
23.05.2007 23:04 Uhr von Alagos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Und du bezahlst dann auch die extrasteuer für die Nachtzuschläge der Bauarbeiter? Ausserdem arbeiten die ja nachts durch.
Kommentar ansehen
24.05.2007 11:17 Uhr von Gurkon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciao: sie könnens auch sein lassen und wir warten, bis dir die Brücke auf die Karre kracht..

und zu den Benzinpreisen, einfach mal 20 km/h langsamer fahren, soll helfen...
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:48 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt mal ehrlich: Die A1 ist doch im Großraum Köln nahezu immer komplett gesperrt.

;-)
Kommentar ansehen
24.05.2007 21:09 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie intelligent: ich sperre eine autobahn an pfingsten....wer ist denn auf die schnapsidee gekommen?
Kommentar ansehen
24.05.2007 21:14 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Ich denke, dahinter steckt folgende Überlegung:

An Pfingsten findet kein Berufsverkehr statt, der im Stau viel Geld verlieren kann und fahren muss.
Da sind nur Privatleute unterwegs, die genausogut zuhause bleiben können.
Kommentar ansehen
25.05.2007 13:27 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: lesen, überlegen und auf den AHA Effekt warten.
dann hätte sich dein kommentar erledigt
Kommentar ansehen
25.05.2007 13:57 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass auf den Baustellen bei Bedarf auch spät Abends und Nachts gearbeitet wird, ist gar nichts ungewöhnliches.

Macht für die großen Arbeiten aber auch keinen Sinn, weil die eh für etliche Monate bis Jahre ausgelegt sind.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?