23.05.07 14:50 Uhr
 1.266
 

Neue Asthma-Therapie verspricht langanhaltende Besserung

Mit einer neuen Therapie kann Asthmatikern in Zukunft das Leben leichter gemacht werden. Dabei werden die Atemwege kurz auf 65 Grad erhitzt, dehnen sich somit dauerhaft aus und ermöglichen bessere Atmung.

Vor diesem Eingriff ist jedoch eine Spiegelung der Atemwege, eine so genannte Bronchoskopie, nötig.

Nach der dreimaligen Behandlung wird der Asthmatiker aber eine langanhaltende Verbesserung feststellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marion
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Therapie, Asthma, Besserung
Quelle: www.medizinauskunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2007 14:37 Uhr von marion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich hilft diese Methode dann auch wirklich.. Schließlich sind die Atemnotattacken bei Asthma schrecklich...
Kommentar ansehen
24.05.2007 21:20 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre eine feine sache: aus eigener erfahrung kann ich sagen, dass es nichts schlimmeres gibt als atemnot....ich könnte mir keinen schmerz vorstellen, der es mit dem zustand der atemnot auch nur annähernd aufnehmen kann.
Kommentar ansehen
25.05.2007 09:14 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interresante News: aber irgendwie ein wenig unglücklich formuliert.
"Dabei werden die Atemwege kurz auf 65 Grad erhitzt ... "
In der Pfanne oder im Backofen?

Für eine kurze Erläuterung der Methode (siehe Quelle ... wär echt nur ein Satz) fände sich in Absatz zwei noch hinreichend Platz.


LG
Kommentar ansehen
27.05.2007 16:55 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt die wichtigste Frage: Wird diese Behandlung von der Krankenkasse bezahlt oder muss man die aus der eigenen Tasche zahlen???

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?