22.05.07 11:32 Uhr
 997
 

Schweiz: 20 Kinder unsittlich berührt

Ein Schweizer im Alter von 42 Jahren hat zugegeben, seit dem Jahr 2005 im Baarer Schwimmbad Lättich etwa 20 mal Kinder sexuell belästigt zu haben.

Letzte Woche erstatteten die Eltern eines Jungen eine Strafanzeige bei der Zuger Polizei, weil ein Unbekannter ihren Sohn belästigt habe. Laut den Angaben hat er sich öfter im Schwimmbad aufgehalten.

So konnte schließlich ein 42-Jähriger verhaftet werden. Inzwischen ist er geständig, seit 2005 im Baarer Schwimmbad Lättich rund 20 Kinder unsittlich berührt zu haben.


WebReporter: °Joshi°
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Schweiz
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2007 11:22 Uhr von °Joshi°
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Meinung dazu ist:
Das ist doch ganz schön Krass...wenigstens war er Ehrlich und hat bestanden...Das kann man erwarten... 20 Kinder sind schon eine Menge... Es werden noch weitere Kinder im Bereich Baar gesucht... Nähere Angaben findet ihr in der Quelle
Kommentar ansehen
22.05.2007 11:42 Uhr von fischkoppstuttgart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link geht nicht: Bitte einfach mal link überarbeiten!
Kommentar ansehen
22.05.2007 11:50 Uhr von °Joshi°
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry der link dazu ist
http://www.blick.ch/...

Gruß Joshi
Kommentar ansehen
22.05.2007 14:12 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mehr kinder? die denen nichts passiert ist und deren eltern sich etwas einreden oder doch eher die, die das entweder als nicht schlimm empfunden haben oder das ganze einfach verdrängt haben?
ist es das wert, ein paar kinder zu traumatisieren um den typen eventuell doch einsperren zu können, anstatt ihm gleich eine therapie zu organisieren und ihn zum schwimmen in seinen gartenteich zu schicken?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?