21.05.07 10:04 Uhr
 286
 

José Ramos-Horta neuer Präsident von Osttimor

Heute wurde der Nobelpreisträger José Ramos-Horta auf das Amt des Präsidenten vereidigt. Die Vereidigung wurde von dem Parlamentspräsidenten Guterres vorgenommen, der gleichzeitig Ramos-Hortas Konkurrent war.

Guterres sichert Ramos-Horta trotz seiner Niederlage volle Unterstützung zu. Der Grund sind die schweren Unruhen des vergangenen Jahres, die fast einen Bürgerkrieg ausgelöst haben. Die Regierung konnte das Land bisher nicht befrieden.

Auch nach der Abnahme des Eides kam es in der Hauptstadt Dili zu Auseinandersetzungen. Diese konnten erst durch UN-Friedenstruppen unter Kontrolle gebracht werden.


WebReporter: Ziegenpeter667
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets
Rassistische Aussagen: AfD-Politiker Alexander Gauland mahnt Mitarbeiterin ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?