20.05.07 18:56 Uhr
 176
 

Berlin: Walter Kempowski erhält Anerkennung durch Bundespräsidenten

Bei der Ausstellungseröffnung in der Akademie der Künste, die etwa 1.600 Exponate aus dem Archiv von Walter Kempowski zeigt, bezeichnete Horst Köhler den Schriftsteller als "außerordentlichen Künstler". Die Akademie ist im Besitz seines Archivs.

Frau und Sohn des Schriftstellers nahmen an der Eröffnung teil. Kempowski selbst blieb der Eröffnung aus gesundheitlichen Gründen fern. Er ist an Krebs erkrankt und liegt derzeit im Krankenhaus. Dort arbeitet er im Krankenbett an einem Tagebuch.

Der 78-Jährige, der unter anderem durch Werke wie "Tadellöser & Wolff" und "Ein Kapitel für sich" bekannt wurde, plant laut "Bild am Sonntag" im Sommer Berlin zu besuchen.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Bundespräsident, Anerkennung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2007 18:53 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt es noch Informationen über Walter Kempowski und über das sehr umfangreiche Archiv.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?