20.05.07 17:15 Uhr
 160
 

2. Fußball-Bundesliga: Karlsruhe gewinnt in Fürth - Drei Tore von Federico

Am heutigen Sonntag verlor die SpVgg Greuther Fürth ihr letztes Saisonheimspiel gegen den Karlsruher SC mit 1:3 (0:0). 14.000 Besucher waren im Stadion.

Giovanni Federico, der in der kommenden Saison beim Erstligisten Borussia Dortmund spielen wird, sorgte mit einem Hattrick (64., 66. und 89. Minute) für den KSC-Sieg. Insgesamt erzielte er in dieser Spielzeit 19 Tore und ist damit Torschützenkönig.

Sieben Minuten vor Ende der Partie brachte Cidimar die Gastgeber auf 1:3 heran, zu mehr reichte es jedoch nicht. Die Platzherren rangieren damit auf Platz fünf der Zweitligatabelle.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Tor, Karlsruhe, Fürth
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2007 18:58 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaaaa jupp, genauso hab ich mir das vorgestellt - das heißt dann, dass pauli nächste saison endlich mal wieder nach franken kommt!

ich freu mich.... :o)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?