20.05.07 16:10 Uhr
 93
 

Bremen: SPD-Vorstand für Koalition mit den Grünen

Nach der Landtagswahl in Bremen hat sich jetzt der SPD-Vorstand der Hansestadt für eine Koalition mit den Grünen entschieden. Das Votum fiel ohne Gegenstimme, so der Bremer SPD-Chef Uwe Beckmeyer.

Das bedeutet aller Wahrscheinlichkeit nach das Aus für die seit 1995 bestehende Koalition zwischen SPD und CDU in Bremen.

Die CDU in Bremen hatte bereits kurz vorher bekanntgegeben, dass sie sich in die Opposition zurückziehen wolle. Man will sich auf diese Weise in den nächsten Jahren ein neues Profil geben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Bremen, Die Grünen, Koalition, Vorstand
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2007 16:06 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass die SPD lieber mit den Grünen koalieren will, zeichnete sich schon direkt nach dem Ende der Bremer Landtagswahl ab. Ich denke mal, dass auch der SPD-Parteitag so entscheiden wird. Ob dies schon richtungsweisend im Hinblick auf die nächste Bundestagswahl ist?
Kommentar ansehen
20.05.2007 16:16 Uhr von jackhack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut ... sehr gut wir haben ja bereits schon einmal gesehen wo Rot-Grün mit Deutschland hinsteuerte... das wird sicherlich wieder ein "gutes rot-grünes Beispiel" zum Abgewöhnen. Ich gönns den Wählern...Selber Schuld.
Grüsse
Kommentar ansehen
20.05.2007 17:01 Uhr von Storm84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
armes deutschland: Die Medienzensur erfüllt seine Aufgabe :)
Die meisten Wähler haben weiterhin kein Plan was sie da machen, oder sind das schon die neuen Wähler die sich bei Roth und co .bedanken? :)
armes Deutschland.
Kommentar ansehen
21.05.2007 09:22 Uhr von Dissmaster 2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh´s nicht!!!!! Wir sind während der Rot/Grün-Regierung fast 8 Jahre lang wirtschaftlich in eine Spirale nach unten gesogen worden und seit der grossen Koalition zeigen alle Vorzeichen wieder nach oben. Wie kann man da ersthaft wieder Rot/Grün an die Regierung (wenn auch nur in einem Stadt-Staat; aber immerhin schlimm genug) lassen???
Lustig finde ich zur Zeit die Argumentation der Kampf-Roten, dass ja die aktuelle Regierung nur von der guten Vorarbeit der Rot/Grün-Regierung profitieren würde.... :-)

DM07

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?