20.05.07 16:01 Uhr
 72
 

Fußball/2.Liga: Duisburg steigt in die Bundesliga auf - Essen steigt ab

Am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der MSV Duisburg durch einen 3:0-Sieg gegen Rot-Weiß Essen den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt gemacht. Für Essen bedeutet die Niederlage den Abstieg in die Regionalliga.

In der ersten Halbzeit begannen die Gastgeber druckvoll, erspielten sich aber kaum gute Torchancen. Essen war meist defensiv, hatte aber durch Okoronkwo eine gute Möglichkeit.

Nach dem Wechsel dann ein schneller Treffer für den MSV: Nachdem Kurth im Strafraum gefoult wurde, verwandelte Tararache den Elfmeter zum 1:0. Das 2:0 erzielte dann Daun in der 60. Minute, Grlic traf dann noch zum 3:0-Endstand.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Essen, Liga, Duisburg, 2. Bundesliga
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2007 15:53 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist dann doch wieder ein Traditionsverein in der ersten Bundesliga gelandet. Herzlich en Glückwunsch MSV!
Kommentar ansehen
20.05.2007 16:09 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch: an den MSV Duisburg!

Ich finde des aber trotzdem schade, dass Rot-Weiß Essen abgestiegen ist...
Kommentar ansehen
20.05.2007 16:48 Uhr von LethalSparks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rostock: hansa rostock is ab nächster saison auch wieder in der 1. bundesliga vertreten! hoffentlich wird es nicht ein nur einmaliger besuch, wär schön wenn sie sich ein bisschen in der liga halten könnten.
Kommentar ansehen
22.05.2007 16:59 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: dann wird essen wieder in der regionalliga spielen und hansa rostock wird bayern muenchen wieder aergern......

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?