20.05.07 13:22 Uhr
 578
 

So wird man bestimmt alt - Tipps für ein langes gesundes Leben

Die Zahl der Hundertjährigen in Deutschland wird immer höher. Um solch ein stolzes Alter zu erreichen, spielt neben den Genen und den Umweltfaktoren der Lebensstil eine wichtige Rolle. Hierfür gibt es folgende Tipps:

Nicht Rauchen (nach 15 rauchfreien Jahren sinkt das Herzinfarktrisiko auf das eines Nichtrauchers), auf einen gesunden Body-Mass-Index achten, mäßiger Alkoholkonsum: täglich höchstens zwei Gläser, auf harte Spirituosen am besten ganz verzichten.

Auf einen Blutdruck zwischen 120 zu 80 und 140 zu 90 ist zu achten. Körperliche Aktivität: nur 30 Minuten täglich an der frischen Luft regen den Stoffwechsel an und stärken das Immunsystem. Schließlich sei noch auf normalen Blutzuckerspiegel zu achten.


WebReporter: marion
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Tipp
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD Experte fordert Wiederspruchslösung für Organspende
"Blue Monday": Heute ist der depimierendste Tag des Jahres
Kritische Marke unterschritten: Zahl der Organspender geht 2017 zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2007 12:44 Uhr von marion
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach sind das recht gute Tipps und wenn man sie strikt einhält, wird man bestimmt älter, als wenn man strikt dagegen lebt ;-) Doch auch fürs eigene Wohlbefinden wäre es sinnvoll sie zumindest ein wenig zu beachten :-)
Kommentar ansehen
20.05.2007 14:14 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann bin ich: also den ganzen tag damit beschäftigt, meine werte zu messen und im auge zu behalten.....
Kommentar ansehen
20.05.2007 15:16 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wichtigste vergessen: Erstens das "sich Auskotzen" und zweitens einfach drüber lachen, auch über sich lachen können.

Ich als das Auge muss das wissen, bin ja schon sehr alt.
Kommentar ansehen
21.05.2007 03:31 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alt werden wozu? Es kommt nicht darauf wie LANG man lebt, sondern WIE man lebt!
Man könnte auch sagen:
Lieber ein kurzes und erfülltes Leben als ein langes und unerfülltes!
Es heisst ja auch nicht umsonst "wen die Götter lieben, den lassen sie jung sterben"!
Kommentar ansehen
21.05.2007 17:30 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Veranlagung: In den meisten Fällen ist es Veranlagung.
Aber das mit dem Nicht rauchen sollte klar sein. Auch passiv Rauchen ist zu vermeiden.
Körperliche Bewegung ist heutzutage schon Pflicht.
Ich kannte mal einen der war doch tatsächlich der Meinung das man jeden Tag so leben muss als wäre es der letzte.
Tja, der lebte so ausgiebig und exzessiv, jeden Tag, das er nun nicht mehr lebt.
Das war natürlich die falsche Denkweise.
Kommentar ansehen
21.05.2007 20:20 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Und dann lebt man sein Leben nach diesen Regeln und im Alter von 30 stirbt man bei einem Verkehrsunfall.
Kann man auch Ironie des Schicksaals nennen^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?