19.05.07 18:21 Uhr
 64
 

Fußball: Hannover nicht im UI-Cup - 0:3 gegen Nürnberg

Am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Hannover 96 durch eine 0:3-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg den Sprung auf einen UI-Cup-Platz verpasst. Die Gäste zeigten sich dagegen gerüstet für das Finale im DFB-Pokal.

In der torlosen ersten Halbzeit waren die Abwehrreihen spielbestimmend. So traf nur Nürnbergs Schroth per Kopf die Latte. Nach der Pause dann eine umstrittene Entscheidung: Schiedsrichter Dr. Drees pfiff einen Treffer von Brdaric wegen Abseits ab.

Wenig später erzielte Mintal seinen ersten Bundesligatreffer seit August 2005. Wenig später traf dann Engelhardt per Kopf zum 2:0. Das 3:0 erzielte Banovic unmittelbar vor dem Ende.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hannover, Nürnberg, Cup
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2007 18:13 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Etwas Pech wohl für Hannover durch das nicht gegebene Tor kurz nach der Pause, Nürnberg will dann wohl doch Stuttgart nächste Woche das Double vermiesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?