19.05.07 18:07 Uhr
 45
 

Fußball: Frankfurt verliert gegen Hertha BSC

Eintracht Frankfurt hat das weitgehend bedeutungslose letzte Saisonspiel gegen Hertha BSC mit 1:2 verloren.

Die erste Chance des Spiels hatte Frankfurts Amanatidis nach drei Minuten. Wenig später pfiff Schiedsrichter Perl bei einer umstrittenen Aktion von Hertha-Keeper Fiedler gegen Köhler, der sich dabei verletzte, keinen Elfmeter.

Nach der Pause brachte dann Boateng mit einer verunglückten Flanke die Gäste in Führung. Streit gelang zwar per Freistoß der Ausgleich, die Eintracht konnte aber dann beste Chancen nicht nutzen. Kurz vor dem Ende traf Pantelic zum 2:1 für Hertha.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Hertha BSC Berlin
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2007 18:02 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein etwas glücklicher Sieg für die Hertha, aber es war ja für beide Teams das Spiel um die goldene Ananas.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?