19.05.07 13:31 Uhr
 602
 

USA: 27 % aller Mütter in Phoenix rauchen mindestens einmal pro Woche Marihuana

In Phoenix wurde eine Umfrage durchgeführt, die sich mit dem Drogenkonsum von Müttern befasst. Abgestimmt wurde im Internet, die Zielgruppe setzte sich vor allem aus Müttern der Mittelschicht zusammen.

Die Umfrage hat ergeben, dass 52 % der Mütter mindestens zehnmal im Jahr Marihuana konsumieren. 27% rauchen es sogar mindestens einmal pro Woche. Als Grund gaben die Frauen an, sich so besser entspannen zu können.

Eine Mutter sagte aber auch, dass sie "zu funktionieren habe" und sie Marihuana deshalb im Medizinschränkchen hat. Sie nutze es bei Kopfschmerzen und bei Bauchschmerzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Mutter, Woche, Marihuana
Quelle: www.local6.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2007 13:58 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann man: das leben dort denn nur unter drogeneinfluss ertragen? gegen schmerzen hilft das zeug ja unbestritten und es ist besser, marihuana zu rauchen als zu saufen, trotzdem schon komisch.
Kommentar ansehen
19.05.2007 13:59 Uhr von DukerK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaubs auch wenn im internet abgestimmt wurde ist ds ja natürlich seeeehr glaubwürdig -.-
Kommentar ansehen
19.05.2007 17:51 Uhr von Mouhtaram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der langweiligen Stadt, wie: Phoenix und dem lecker Kraut was die dort haben...kein Wunder
Kommentar ansehen
19.05.2007 17:58 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: wahrscheinlich waren bei der Studie 93% der Teilnehmer Jugendliche^^
Kommentar ansehen
20.05.2007 00:28 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie: würde ich es schon wichtig finden, auf was für eine Seite diese Umfrage stattfand.
Wenn es eine "legalize it"-Seite war, dann wären die Zahlen nicht wirklich verwunderlich. ;-)
Kommentar ansehen
20.05.2007 01:21 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würd auch das Umfrageinstitut interssieren aber Hasch wirkt bei mir allerdings auch sehr entspannend. Ist zwar schon länger her, aber es war angenehm.

Nur weil das Zeug vom Gesetz verteufelt wird, heisst das noch lange net, daß es so schlecht ist, wie es den Leuten weissgemacht wird. Ich seh Hasch auf einer Stufe mit Alk und finde es sollte auch hier legalisiert werden.
Kommentar ansehen
20.05.2007 01:51 Uhr von Un4given
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf einer Stufe mit Alk: steht Mariuhana sicher nicht, imho gibt es bis heute keinen bekannten Todesfall. Ich wäre eher für eine Umkehrung der Legalität. Verbot der Killerdroge Alkohol und eine kontrollierte Freigabe von Cannabis.
Kommentar ansehen
22.05.2007 15:57 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hihi: Ne Freundin von mir ist kürzlich samt Familie nach Phoenix gezogen... muss sie mal fragen, ob sie auch zu den 27% gehört, oder zumindest zu den 52%...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?