19.05.07 15:09 Uhr
 18
 

NFL-Europa: Sea Devils können keinen erneuten Sieg gegen die Admirals erlangen

Die Hamburg Sea Devils konnten am Freitag ihren Sieg gegen die Amsterdam Admirals aus der Vorwoche nicht wiederholen.

Mit 31:41 (0:7, 10:20, 7:7, 14:7) unterlagen die Hamburger in Amsterdam und vergaben somit auch die Chance, erstmalig in ihrer Vereinsgeschichte die Tabellenführung in der NFL-Europa zu übernehmen.

Zum Hauptakteur bei den Admirals avancierte am sechsten Spieltag der Saison Drew Olson, der in der Vorwoche noch vom Trainer auf die Bank gesetzt wurde. Auch Running Back Jonathan Smith leistete hervorragende Arbeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Europa, Sieg, NFL
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Fußball: Werder-Bremen-Fans kritisieren Plan des Vereins in den Iran zu reisen
Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?