18.05.07 13:18 Uhr
 5.294
 

9,5 Millionen Dollar für Porn.com bezahlt

Die Internetadresse porn.com war dem Unternehmen MXN Ltd. über 9,5 Millionen Dollar wert. Die Summe wird in bar bezahlt, wie die Firma Moniker, Anbieter von Domaindienstleistungen, berichtet.

Nach dem Verkauf von sex.com für zwölf Millionen Dollar handelt es sich bei diesem Domainverkauf um die zweitgrößte bezahlte Summe.

Porn.com wird täglich von mehreren tausend eindeutigen Nutzern abgerufen. Wie es mit porn.com unter dem neuen Besitzer weitergehen soll, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jibaro suizo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million, Dollar
Quelle: www.onlinepc.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt
Umfrage: Sex-Roboter-Revolution wird kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2007 13:25 Uhr von SpyBreakOne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
junge junge da kann man(n) mal sehen wieviel das geschäft mit nackter haut wert ist.

und die meisten leute meckern immer und bringen sätze wie "so ein schwein kram" und "wer sich sowas anguckt ist pervers" dann sind wir meines erachtens nach ALLE pervers
Kommentar ansehen
18.05.2007 14:32 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht: hat er...mir kann keiner ezählen er hätte noch nie nen porno gesehen...ich schätze das war ein gutes geschäft. Ich ärger mich nur das mir sowas nie einfällt. VERDAMMT!

;P
Kommentar ansehen
18.05.2007 15:19 Uhr von 1hdsquad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
The Internet is for Porn: Kennt ihr http://www.youporn.com? Das ist auch ne gute Idee, wenn man da was draus macht, kann das richtig Kohle bringen... ;-)
Kommentar ansehen
18.05.2007 16:20 Uhr von Mahony96
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@1hdsquad: (edit;anais)

Zum Thema: Man(n) hätte sich am Anfang der Internetzeit diese ganzen Domains sichern sollen.... Was man da für Geld hätte verdienen können.
Kommentar ansehen
18.05.2007 19:36 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@1hdsquad: Ich kenne (edit;anais) und benutze es selber sehr oft. An mir verdienen die aber nichts, denn ich habe Adblock Plus.
http://www.chip.de/...

(edit; anais) hat den großen Vorteil, dass man zum Hochladen nicht registriert sein muss. Bei YouTube z.B. ist ein anonymer Upload nicht möglich.
Man kann Videos auch ohne Video Downloader runterladen.
Da können sich die anderen Video-Portale mal ne Scheibe von abschneiden.
Kommentar ansehen
18.05.2007 20:21 Uhr von mooT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: ^^ Du scheinst ja sehr extrovertiert zu sein... Willste uns nicht noch mehr Sachen anvertrauen (bloß nicht ernst nehmen)?
Kommentar ansehen
21.05.2007 13:04 Uhr von media8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geben Sie einen Titel ein *G*: Jetzt habe ich die Domain gekauft und weiss nicht was ich damit anfangen soll... Doof.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?