17.05.07 21:50 Uhr
 232
 

Zuspitzung im Nahostkonflikt: Attentat auf Palästinenserchef wurde verhindert

Palästinensische Sicherheitskräfte haben einen sprengstoffgefüllten Tunnel in Gaza entdeckt. Der Sprengstoff sollte vermutlich bei einem Besuch von Abbas in Gaza, der nun abgesagt wurde, detonieren und den Palästinenserchef töten.

Nach Auskunft der Sicherheitskräfte sollen die mutmaßlichen Attentäter aus den Reihen der radikal-islamischen Hamas, den Essedin-el-Kassam-Brigaden, kommen.

Die gesamte Lage im Gazastreifen spitzt sich weiter zu. Laut palästinensischen Angaben überquerten 15 israelische Panzer die palästinensische Grenze. Zudem hat Israel wieder eine Artilleriestation an der Grenze des Gazastreifens eingerichtet.


WebReporter: Ziegenpeter667
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attentat, Palästinenser
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2007 21:42 Uhr von Ziegenpeter667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, da sich die Lage wieder zuspitzt ist wohl ersteinmal nicht mehr an einen dauerhaften Waffenstillstand zu denken, wie es noch im November der Fall war. Es wird sich als schwierig erweisen jemals Frieden in das Gebiet zu bringen, nicht zuletzt auch durch den Libanon.
Kommentar ansehen
17.05.2007 22:46 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Deine Meinung kann ich unterschreiben. Wann und wie da jemals Frieden sein soll weiss buchstäblich
nur der liebe Gott...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?