17.05.07 20:34 Uhr
 2.288
 

GB: Rasendes Sofa mit Straßenzulassung stellt neuen Rekord auf

Marek Turowski, ein Gärtner aus London, ist seit Anfang 2007 Besitzer eines doch sehr ungewöhnlichen Fahrzeuges, das er bei ebay ersteigert hat. Es handelt sich um ein fahrendes oder genauer rasendes Sofa, welches sogar eine Straßenzulassung hat.

Turowski hat mit dem Sofa auf einem Flugplatz in der Nähe von Leicestershire (Großbritannien) mit circa 148 Stundenkilometern (92 Meilen pro Stunde) einen neuen Geschwindigkeitsrekord für fahrende Möbel aufgestellt.

Damit überbot er den alten Rekord um fünf Meilen pro Stunde, der von dem Vorbesitzer des Sofas Edd China gehalten wurde, und schaffte es so ins Guinness-Buch der Rekorde.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Rekord, Straße, Rasen, Sofa
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2007 20:07 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man stelle sich vor, man driftet ruhig mit 120 Km/h auf der Autobahn und plötzlich taucht da ein Sofa im Rückspiegel auf. Ich würde nen Lachkrampf kriegen. *lol*

PS: in der Quelle findet sich ein Link zum Video der Rekordfahrt
Kommentar ansehen
17.05.2007 20:42 Uhr von SpyBreakOne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich an......: das moped wo eine gartenlaube die man im baumarkt kriegt draufgebastelt war, das teil war übrigens auch mit straßenzulassung und war übrigens auch in england in de. würde man sowas nie auf die straße kriegen wegen bestimmungen etc. bla bla
Kommentar ansehen
18.05.2007 06:57 Uhr von olt52
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
engländer: Wie sagte doch noch mal ein großer, oder war er dick, Franzose!
Die spinnen doch die Engländer!!!
Bei denen gibt es in unserem Sinne ja keinen TÜV.
Die bauen sich was zusammen und lassen es auf die Menschheit los und wundern sich das es tatsächlich fährt.
Kommentar ansehen
18.05.2007 09:41 Uhr von confusing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: gratuliere, du hast soeben erfolgreich das arbeitsprinzip von FORD entdeckt ^^
Kommentar ansehen
18.05.2007 19:10 Uhr von NastyRambo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@confusing: wieso nur ford???

da gehören doch auch chrysler und fiat dazu....
Kommentar ansehen
18.05.2007 21:01 Uhr von Mond-13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja...:-): Die Briten sind halt ein skurriles Völkchen. Find ich gut. Lieber ein wenig verrückt als zu normal. Deutsche wirken dagegen auf unsere Nachbarländer wie versteinerte Dinosaurier.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?