17.05.07 16:44 Uhr
 705
 

Neu-Ulm: Nach Großfeuer - El-Masri inhaftiert

Nachdem am späten Mittwochabend ein Feuer in einem Großhandelsmarkt ausgebrochen war, wurde der Deutsch-Libanese Khaled el-Masri nach Polizeiangaben festgenommen. Es bestehe ein Zusammenhang zwischen dem 43-Jährigen und dem Großbrand.

Der 43 Jahre alte Mann wurde in einem Bezirkskrankenhaus untergebracht. Der Tathergang müsse noch ermittelt werden. Das Großfeuer verursachte einen Schaden in Höhe von rund 500.000 Euro.

Zu Beginn des Jahres 2004 war el-Masri in den Schlagzeilen. Nach seiner Verschleppung nach Afghanistan wurde er dort mehrere Monate lang gefangen gehalten.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ulm, Neu-Ulm
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2007 16:48 Uhr von suppalola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass Mich würde mal interessieren was für ein zusammenhang... finds aber übel schaden von rund 500.000 euro wegen brandstiftung ist kein zuckerschlecken...
Kommentar ansehen
17.05.2007 17:21 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: jetzt bekommt er halt sowas angehängt um der alles glaubenden bevölkerung zu zeigen, dass der mann doch böse ist.....*kopf schüttel*
Kommentar ansehen
17.05.2007 17:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Autorin wird sich: das ja nicht aus den Fingern gesaugt haben.
In der Quelle steht ja, das nach Angaben seines Anwalts psychische Schäden und Streit mit der Metro in Zusammenhang stehen können. Evtl. Hassgedanken? Weiteres steht doch in der Quelle.
Kommentar ansehen
17.05.2007 17:51 Uhr von aral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In diesem Fall würde ich auch annehmen, daß der Mann von dem, was er erlebt hat, psychisch kaputt ist - angeblich hat sein Anwalt mehrfach um eine Psychische Therapie gebeten, die vom Land / Staat jedoch verweigert wurde.
Schuldbewußtsein = Null.

Hoffentlich verreckt der Steinmeier irgendwann in einer CIA-Folterzelle. Und der Hanning gleich mit. Schweinebande.
Kommentar ansehen
17.05.2007 18:13 Uhr von Inspiron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aral: klar kann der ne Therapie machen.Was kostet ein 40€ die Stunde?Wenn er die hat kann er gerne dahin gehen.Aber nicht auf meine/Staatskosten! Und wenn ihm das alles hier nicht gefällt kann er gerne das Land verlassen
Kommentar ansehen
17.05.2007 18:53 Uhr von King Kobra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@inspiron: mein reden,aber wenn ich sowas als erster sage wird mir meine gesunde politische einstellung
vorgehalten und wrede dann als rechts beschimpft.
ps ich hasse diese ausdrücke rechts oder links,bin halt sehr national eingestellt
Kommentar ansehen
17.05.2007 21:57 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WOW! Gutmensch Masri wird kriminell? Er leidet doch bestimmt immer noch unter dieser furchtbaren Entführung....so jedenfalls kann ich mir die Erklärung von seinem Anwalt vorstellen.
Kommentar ansehen
17.05.2007 23:48 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Juhu, hatte Recht http://www.spiegel.de/...

Laut seinem Anwalt trägt die dt. Gesellschaft die Hauptschuld daran das der "Deutsche" Masri zum Brandstifter wurde.

Na, hoffentlich kann ich da heute Nacht noch schlafen...
Kommentar ansehen
18.05.2007 08:16 Uhr von Inspiron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@topnewsman: ich hab kein Problem damit wenn du ihn den Psychiater bezahlst.Im Internet findest du bestimmt seine Adresse.Na los ich will morgen in der Presse lesen "Wohltäter spendet El_Masri einen Therapeuten" Aber dann kommt wieder von dir der Satz "Warum soll ich denn bezahlen" Und genau so ist es.Es gibt genug andere Menschen die sich auch keinen Psychologen leiden können sollen wir für alle bezahlen?! Und wenn er es nicht mehr ertragen soll das alle über ihn reden muß er halt wegziehen.
Kommentar ansehen
18.05.2007 11:22 Uhr von Inspiron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@topnewsman: ich versteh garnicht wie du eine OP immer mit einem Psychiater besuch vergleichen kannst.Der gehört abgeschoben oder eingesperrt ganz einfach.Ich will nicht das meine Steuern dafür ausgegeben werden um dem Herrn eine Therapie zu verschaffen.Wenn er mit seinem Leben nicht klar kommt und Hilfe braucht soll er es selber bezahlen
Kommentar ansehen
18.05.2007 12:55 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...oder bei: der Telefonseelsorge oder Domian anrufen.>iro aus<
Kommentar ansehen
18.05.2007 14:10 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merkwürdige Sache Mal sehn, was Kurnaz "anzündet" oder ausfrisst, um zu Steinmeiers Schutz vor weiteren Ermittlungen weggesperrt werden zu können.

Kommentar ansehen
18.05.2007 14:15 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann ist doch nach Strich und Faden verarscht, misshandelt und vorgeführt worden. Kann nachvollziehen, dass er seinem Ärger Luft machen wollte. [...]

Naja, Großhandelsmarkt - damit hat es keinen Falschen getroffen, eine Heuschrecke weniger!
Kommentar ansehen
18.05.2007 14:19 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"klar kann der ne Therapie machen.Was kostet ein 40€ die Stunde?Wenn er die hat kann er gerne dahin gehen.Aber nicht auf meine/Staatskosten!"

aber die dienstreise des bnd nach afghanistan zahlst du/der steuerzahler gerne?

lg
Kommentar ansehen
18.05.2007 14:29 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ChristianWagner: Etwas derart Arrogantes wie dich habe ich lange nicht gesehen!

Du heißt also Entführung und Folter offensichtlich Unschuldiger gut, ja? Du und alle anderen, die so denken, sollten als Verfassungsfeinde weggesperrt werden, denn eure Ansichten stehen in krassem Widerspruch zum Grundgesetz und zu der Rechtstaatlichkeit, auf der die Bundesrepublik (noch) fußt.

Widerlich!
Kommentar ansehen
18.05.2007 14:41 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nothing - hier mal ein einwenig wikipedia für dich wuchs im Libanon auf, wo er in den achtziger Jahren laut einem Geheimbericht der deutschen Sicherheitsbehörden einer bewaffneten Vereinigung namens „Al Tawhid“ angehörte
...
Al-Masri hatte über das am 28. Dezember 2005 von der bayerischen Staatsregierung geschlossene Multikulturhaus in Neu-Ulm vor mehreren Jahren Kontakt zu Mitgliedern der extremistischen Moslemszene gehabt. u.a. zu Reda Seyam.
...
Anfang Februar 2007 wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Ulm gegen Al-Masri wegen vorsätzlicher Körperverletzung ermittelt. Al-Masri wird verdächtigt, den Projektleiter eines Weiterbildungsinstituts zusammengeschlagen zu haben.
...
Am 17. Mai 2007 wurde Al-Masri wegen des dringenden Tatverdachts der Brandstiftung festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, einen Brand in einem Großhandelskaufmarkt in Neu-Ulm (Schaden: 500.000 Euro) gelegt zu haben
...

Kommentar ansehen
18.05.2007 14:49 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Superhecht "wuchs im Libanon auf, wo er in den achtziger Jahren laut einem Geheimbericht der deutschen Sicherheitsbehörden einer bewaffneten Vereinigung namens „Al Tawhid“ angehörte"

Ja, die deutschen Sicherheitsbehörden haben auch absolut kein Interesse daran, den Mann schlecht dastehen zu lassen, um selber nicht schlecht dazustehen...

Kontakt heißt nicht gleiche Gesinnung und ist kein Beweis. Ohne rechtskräftige Verurteilung ist man in diesem Lande zum Glück unschuldig (noch, aber Schäuble sägt ja bereits an diesem Grundsatz).

Deine anderen Beispiel sind allesamt n a c h Misshandlung und Entführung geschehen => Ich hätte danach auch einen abgrundtiefen Hass auf den Staat und seine Bewohner, man kann sich seine Terroristen auch selber züchten (hat man sich wohl von den Vereinigten Unrechtsaaten abgeschaut).
Kommentar ansehen
18.05.2007 15:02 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nothing: die news hat schon ein update
Kommentar ansehen
18.05.2007 15:05 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mod, was soll diese Zensurpraktik??? Mein Beitrag war eine Meinung und auch keine Aufforderung zu irgendetwas! Konjunktiv, alles klar?

Und bei allem Respekt, das Bundesinnenministerium ist IMHO eine Bedrohung für alle Grundwerte geworden, auf denen die Bundesrepublik fußt. Schäuble ist eine Gefahr für die Demokratie, und davor können nur Leute die Augen verschließen, die den Überwachungsstaat selber insgeheim wollen.
Kommentar ansehen
18.05.2007 15:05 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@superhecht: Wo?
Kommentar ansehen
18.05.2007 15:19 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ChristianWagner: viele Männer aus unserer Großväter-Generation kehrten aus Krieg und danach manchmal zehnjähriger russischer Kriegsgefangenschaft (in der sie wahrhaft Schlimmes erlebten) zurück, ohne danach nochmal unser Land in Schutt und Asche zu legen.

Es ist einfach nur eine billige Ausrede des Elmasri, seines Anwalts und so mancher hier, denen angesichts dieser Person ihr Weltbild zu zerbröckeln droht.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?