17.05.07 16:48 Uhr
 918
 

Plön: Verletzter Marder hielt Polizei und Apothekerinnen in Atem

In Plön hat ein am Schwanz verletzter Marder dafür gesorgt, dass die Polizei sowie sechs Apothekerinnen keine Ruhe fanden.

Zuvor hatte sich der Marder in einem Radkasten eines Wagnes versteckt. Die Besitzerin rief die Polizei, die den Marder durch Bewegen des Wagens dazu bewegen konnte, sein Versteck zu verlassen. Der Marder flüchtete daraufhin in eine Apotheke.

Die Polizei versuchte den Marder mit Hilfe einer Aluminium-Tonne zu fangen. Ein Beamter konnte den Marder schließlich packen und in die Tonne verfrachten. Nach einem Tierarztbesuch wurde er freigelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Verletzung, Verletzte, Apotheke, Verletzter, Apotheker, Marder
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2007 16:49 Uhr von suppalola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol des war bestimmt n männchen...
Kommentar ansehen
17.05.2007 20:04 Uhr von Hagdorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
polizei? die rufen die polizei, weil sie einen mader ihm radkasten haben? einfach losfahren, viel einfacher^^
Kommentar ansehen
17.05.2007 21:08 Uhr von whoa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schonmal an artenschutz gedacht? mehr muss man nicht sagen ;) erst denken dann zündschlüssel umdrehen und gas geben! außerdem ist die polizei dein freund und helfer ^^

LG
Kommentar ansehen
17.05.2007 21:12 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, das muss ja eine Riesenapotheke sein, wenn 6 Apothekerinen darin gleichzeitig arbeiten. Wieviele PTA müssen da noch arbeiten?

Ah ja, das hat die Polizei so geschrieben und alle haben es übernommen.
Kommentar ansehen
22.05.2007 22:02 Uhr von Maphi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dibbelabbes: Wie... tierlieb ô.o

Die Marder beißen die Kabel doch nicht mit dem gedanken durch "Ha, jetzt ärger ich mal wieder einen dummen mensch, der freut sich sicher wenn das Auto nicht geht!!!"

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?