16.05.07 20:53 Uhr
 444
 

Kopierschutzfreie MP3-Dateien demnächst bei Amazon.com

Der Internetversandhändler Amazon hat Gerüchte über einen eigenen Online-Musikvertrieb bestätigt. Das US-Unternehmen wird demnach schon bald "Millionen Titel" im MP3-Format anbieten - ohne Kopierschutz.

Allerdings wird dieses Angebot zunächst nur für US-Kunden gelten, die nach Angaben einer Unternehmenssprecherin anhand ihrer Zahlungsinformationen identifiziert werden.

Ob das Angebot auch für Kunden außerhalb der USA eingeführt wird, stehe derzeit noch nicht fest. Auch zu den Preisen für die DRM-freien Titel wurden bislang keine konkreten Angaben gemacht.


WebReporter: madasa
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Amazon, MP3, Kopie, Kopierschutz, Datei
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2007 21:15 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel find ich ja nich so gut da mp3s doch immer ohne Kopierschutz sind, aber naja. Gute News. Danke.
Kommentar ansehen
16.05.2007 21:24 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soviele Musikportale im überfluss. Aber was ich nicht verstehe, wie kann eine MP3-Datei kopiergeschützt sein? hmm
Kommentar ansehen
16.05.2007 21:25 Uhr von Rhea83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel passt schon, geht ja nicht darum das die mp3 Dateien an sich jetzt revolutionär kopierschutzfrei wären, sondern dass generell halt keine drm oder was weiß ich für Dateien genommen werden...

Also wenn die Preise stimmen, würd´ ich die kaufen gehen... Wenns die denn mal hier in D gibt :)
Kommentar ansehen
16.05.2007 21:31 Uhr von Ammy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.schritt in die richtige Richtung: allerdings frage ich mich wie amazon die Lizensen von den Musikfirmen dafür bekommen hat. Entweder sind die Mp3s ziemlich teuer >1,5€ oder die MI zeigt wirklich langsam Einsicht.
Kommentar ansehen
17.05.2007 05:58 Uhr von gatorade1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ika und yuno: 90 % aller musik-download-portale bieten nur mp3s mit drm an.
das bedeutet das man die mp3s nur mit dem richtigen player abspielen kann (bei napster dann nur der napsterplayer)
und sie weder auf den mp3 player hören kann, noch unbegrenzt kopiern, noch einfach so kopiern kann.
Kommentar ansehen
17.05.2007 15:42 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut! Ich hoffe, der Dienst wird bald auch in Deutschland verfügbar. :)
Kommentar ansehen
18.05.2007 00:39 Uhr von Alagos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wasserzeichen: Die MP3 werden dann aber ein Wasserzeichen haben, das nachweislich zeigen kann, wem die MP3 Ursprünglich gehört hat. Damit wird man dann kriminalisiert, wenn jemand z.b. unbefugt Daten vom eigenen PC läd. Auch nicht so ganz ohne die Dinger ;)
Kommentar ansehen
18.05.2007 04:56 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Alagos: Das stimmt schon, aber so wird die Verantwortung doch wieder in die Hände des Besitzers gelegt. Ich finds gut.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?