16.05.07 20:48 Uhr
 565
 

Südpolarmeer: Forscher entdecken mehr als 700 neue Tiefseebewohner

Eine Forschergruppe vom Zoologischen Institut der Universität Hamburg fand am Südpolarmeer in Meerestiefen zwischen 774 und 6.348 Metern mehr als 700 neue Tiefseebewohner. Darunter Schwämme, Asseln und Meerborstenwürmer.

Die Proben wurden zwischen 2002 und 2005 in der antarktischen Weddell-See entnommen. Die Analyse der Proben ergab auch, dass andere Lebewesen, die in der Nordhemisphäre heimisch sind, ursprünglich aus dem Südpolarmeer kommen könnten.

"Die Tiergruppen wurden mit dem polaren antarktischen Tiefenwasser über den Atlantik in nordpolare Gewässer getrieben", meinte die Leiterin der Gruppe, Angelika Brandt, in Hamburg.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Tiefsee, Südpol
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2007 20:41 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na da werden sicher noch neue Entdeckungen folgen. Glaube kaum das alle Proben schon analysiert sind. Als Tipp: Die Fotostrecke in der Quelle ist nett.
Kommentar ansehen
16.05.2007 21:00 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Weddell wird mit Doppel-L geschrieben :-P
Ansonsten: sehr interessant.
Kommentar ansehen
16.05.2007 21:26 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Natur bietet noch mehr. SIe werden noch vieles mehr endecken und immer wieder neu staunen. Das sind bestimmt nicht die einzige da unten
Kommentar ansehen
16.05.2007 21:37 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nobunaga: stimmt! Ist in der Quelle auch falsch!
http://de.wikipedia.org/...

Und ich dachte immer die Welt...naja, man kann sich irren
Kommentar ansehen
16.05.2007 21:43 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach so Nobunaga: hab dank für den Hinweis!
Hoffe ich muss demnächst nicht immer bei wikipedia vorbei schauen, bevor ich was einliefere *seufzt*
Kommentar ansehen
16.05.2007 21:49 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nessy *g*: Was lange währt, wird endlich gut ;)
Das kommt eben davon..du weisst schon, wovon *ggg*

Zum Thema: Ich denke auch, dass man auf unserer Erde noch viiiieeeel mehr entdecken kann..:)
Kommentar ansehen
16.05.2007 22:01 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke: auch dir Hade...tja, vielleicht sollte ich nur noch die Bild als Quelle nehmen. Da steht ja "immer" die Wahrheit drin^^
Oder nur noch HP News schreiben...aber ich glaube das kann meine Tastatur nicht ;-)
Kommentar ansehen
16.05.2007 22:07 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Pass gefälligst auf, wie du mich nennst..du weisst schon, was ich meine *g*
Und zum Rest...ich könnte dir da ein paar Spezialisten nennen, die dir sicher ein paar Tricks verraten können, wie man seine Tastatur dazu überredet..oder kann das das nur diese Tastatur, dies hier im Shop gibt? lol
Kommentar ansehen
16.05.2007 22:11 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hier kommt die M...: aber dann bräuchte ich noch neue Finger und ein neues Gehirn! Ansonsten ginge es nicht...aber wahrscheinlich würde dann der Bildschirm schwarz werden *lacht*
Obwohl die Bild eine sehr seriöse Zeitung ist^^
Und die News über PH sehr informativ sind^^
Kommentar ansehen
16.05.2007 22:20 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
öhm...ja? Ich bin froh, dass ich hier in der Wissenschaft vor sowas geschützt bin..lol..und ich hoffe doch stark, dass keiner auf die Idee kommt, eine Psychosoziale Studie nach PHs Knasturlaub anzufertigen *gg*
So, jetzt aber Schluss hier mit dem Offtopic Gespamme:)
Over and out, Nessy:)
Kommentar ansehen
17.05.2007 01:05 Uhr von Ramdonk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: in meiner nachbarschaft wohnen schon 100 neue arten, wäre vieleicht auch mal interesannt diese zu erforschen
Kommentar ansehen
17.05.2007 04:02 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ramdonk: 100 neue Arten? Wohnst du neben einem Atomkraftwerk? Dann sind die sicher auch alle schön biolumineszent, so dass man sie selbst im Dunkeln leicht findet....
Kommentar ansehen
17.05.2007 17:46 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soso Ramdonk: "in meiner Nachbarschaft wohnen schon 100 neue Arten"
Was für Arten?
Kakerlaken?
Oder meinst du das Ungeziefer aus dem braunen Nest?
Kommentar ansehen
21.05.2007 21:12 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja die Tage der Menschheit sind gezählt.... in hundert oder zweihunderrt Jahren wird auf der Erde "Der Punk" abgehen.... aber ich muss es ja glücklicherweise nicht mehr miterleben.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?