16.05.07 18:25 Uhr
 191
 

Afghanistan: Taliban-Führer Dadullah getötet?

Den ISAF-Truppen in Afghanistan gelang ein schwerer Schlag gegen die Taliban-Milizen: Der militärische Führer Mullah Dadullah scheint getötet worden zu sein. Jedenfalls präsentierte die ISAF eine Leiche, die der Rebellenführer gewesen sein könnte.

So sind die Gesichtszüge denen von Dadullah ähnlich, außerdem hat die Leiche ein amputiertes Bein. Die Leiche ist von Kugeln regelrecht durchsiebt. Es gab allerdings schon drei Falschmeldungen über einen möglichen Tod oder eine Gefangennahme Dadullahs.

Diesmal ist man sich allerdings sicher, den Richtigen erwischt zu haben. Die Taliban dagegen dementieren den Tod Dadullahs und bezeichnen die Meldung als Propaganda. Dadullah war zu Lebzeiten besonders durch grausame Hinrichtungen aufgefallen.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Afghanistan, Taliban, Führer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2007 17:43 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, laut anderen Quellen ist man sich inzwischen sicher, das es sich um Dadullah handelt. Falls es eine Falschmeldung ist, bitte löschen!
Kommentar ansehen
16.05.2007 23:33 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na endlich können: die stationiert Truppen was positives vermelden.
Kommentar ansehen
16.05.2007 23:37 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre in der Tat: der zweite Triumph, direkt nach Mullah Omar den zweiten Geisteskranken aus dem Verkehr zu ziehen. Leider wird man davon aber wahrscheinlich nicht viel merken. Dennoch ist es ein gutes Zeichen, dass solch gefährliche Leute unschädlich gemacht werden können - trotz aller Verstecke. Das sollte eine Motivation für alle in Afghanistan stationierten Truppen sein.
Kommentar ansehen
17.05.2007 00:48 Uhr von Prinz_taly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
angeblich: angeblich haben die ja auch saddam gehängt...
Kommentar ansehen
17.05.2007 16:50 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Schwein weniger aber leider wachsen die ja nach :(

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?