16.05.07 13:30 Uhr
 249
 

Fußball: Lukas Sinkiewicz wechselt nach Leverkusen

Lukas Sinkiewicz vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln spielt in der kommenden Saison beim Bundesligisten Bayer Leverkusen. Sinkiewicz selbst bestätigte nun den Wechsel, über den schon seit Wochen spekuliert wurde.

Sinkiewicz hatte schon Anfang April den 1. FC Köln darüber informiert, dass er seine Ausstiegsklausel aus seinem Vertrag nutzen wolle, um in der 1. Bundesliga zu spielen. Köln erhält nun die festgeschriebene Ablöse von 1,6 Millionen Euro.

In Leverkusen erhält der 21-Jährige einen Vertrag über vier Jahre. Sinkiewicz soll die Lücke schließen, die der Weggang des Brasilianers Juan zum AS Rom verursacht. Sinkiewicz spielte bisher 37 Mal in der Bundesliga und auch schon drei Mal für Deutschland.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wechsel, Leverkusen, Lukas Sinkiewicz
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2007 12:51 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es war klar, dass Sinkiewicz nicht ein zweites Jahr in Köln in der 2. Bundesliga spielen würde. Als (Ex-)Nationalspieler will er natürlich in die 1. Liga.
Kommentar ansehen
16.05.2007 15:38 Uhr von typhoon04
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob das clever war ??? nach leverkusen zu wechsel ?? damit macht man sich keine freunde in köln und bergheim !!
Kommentar ansehen
17.05.2007 10:58 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ typhoon04: Aber die Kölner müssen einsehen, dass ein solches Talent nicht ewig in der 2. Liga spielen sollte. Bei Bayer ist sportliche Perspektive sowohl durch den UEFA-Cup als auch in der Mannschaft, die gute Innenverteidiger sucht, vorhanden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?