16.05.07 08:27 Uhr
 2.093
 

"Dracula" - Zu der Verfilmung von Bram Stokers Roman wird es ein Sequel geben

Dacre Stoker, Urgroßneffe von Bram Stoker, schrieb die Fortsetzung von "Dracula". Der Nachfolgeroman mit dem Titel "The Un-Dead" wird nun auch verfilmt.

Ernest Roscoe Dickerson ("Emergency Room", "Bones") wird die Regie übernehmen und Ian Holt wird das Drehbuch schreiben.

Im Film sollen auch "Jack the Ripper" sowie "Madame Bathory" auftreten. "Dracula" von Bram Stoker kam 1992 unter der Regie von Francis Ford Coppola in die Kinos.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Roman, Verfilmung, Sequel, Dracula
Quelle: www.widescreen-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2007 03:16 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ich schon oft geschrieben habe, freut es mich, wenn ich höre das ein neuer Horror-Film in Arbeit ist.
Kommentar ansehen
16.05.2007 09:53 Uhr von H5N1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dracula würde ich: nicht als horror bezeichnenb vielmehr geht es darin um leiden schaft liebe unereichbarkeit und hingabe das ganze verpackt in einer fantasievollen umgebeung horror wurde erst daraus gemacht in den ganzen späteren filmen und auslegungen
Kommentar ansehen
16.05.2007 11:29 Uhr von migg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@H5N1: Wenn du dich auf Coppolas Dracula beziehst hast du sicher recht, aber im Buch und den meisten anderen Verfilmungen ist D. nicht so "nett" dargestellt und schon als Horror zu bezeichnen.

Ob man eine weitere Verfilmung überhaupt braucht, ist fraglich. Ich hatte mal eine der diversen Fortsetzungen gelesen und das war nicht so berühmt.
Das gleiche gilt auch für die meisten D.-Filme. Vielleicht sollte Coppola wieder Regie führen.
Kommentar ansehen
16.05.2007 12:17 Uhr von tillus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu der Verfilmung von Bram Stokers Roman? es gab dutzende Dracula-Filme ;)
Kommentar ansehen
16.05.2007 15:38 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erw: die "liga der außergewöhlichen gentlemen" ist ein comic, und auch in dem treten alle personen auf die im film auftreten, der comic ist sehr geil, der film ist müll.

on topic:
dracula IST ein horror-roman. allerdings ein alter (und sehr guter). fortetzung unnötig, es gibt auch über die beiden anderen bereits gute bücher.
Kommentar ansehen
16.05.2007 16:12 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt immer ein Sequel: Jede Dracula Verfilmung ist doch irgendwie ein Sequel.
Mal besser, mal schlechter.
Kommentar ansehen
16.05.2007 19:16 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das ein Nachfahre von Bram Stoker: geschrieben hat, kann es ja nur gut sein, und dann auch noch so viel andere gute bekannte Figuren, das muss toll sein. [/irony]

Ist diese Madame Bathory die aus "Graf Mathias Sandorf" von Jule Verne?? Sonst kenne ich keine...
Kommentar ansehen
16.05.2007 21:33 Uhr von Teufelsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@polemikado: Ich schätze mal, dass eher diese Dame gemeint ist:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
17.05.2007 00:45 Uhr von Ramdonk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fein: wieder ein frauenloser kino abend an dem ich fußball schaun kann, hoffentlich dauerts nicht zu lange
Kommentar ansehen
17.05.2007 02:07 Uhr von Melie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neuer Dracula-Film: Find ich interessant, muss ich schon sagen. Aber warum zum Kuckkuck taucht da "Jack the Ripper" auf?
Kommentar ansehen
07.08.2007 04:35 Uhr von MinaTepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Buch: Ich habe eine Sammlung von Draculas Büchern und Filmen aber leider kann ich kein Buch finden das sein Nachfahre geschrieben hat..Bin gespannt wie der Film wird

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?