16.05.07 08:13 Uhr
 87
 

Fußball: Anderbrügge neuer Trainer in Burghausen

Zweitliga-Absteiger Wacker Burghausen hat mit Ingo Anderbrügge einen neuen Trainer für die kommende Saison in der Regionalliga Süd verpflichtet.

Der 292-malige Bundesligaspieler (FC Schalke 04 und Borussia Dortmund) erhält einen Vertrag über ein Jahr. Bisher war Anderbrügge Trainer der SpVgg Erkenschwick und des VfB Hüls in der Oberliga Westfalen.

Wacker Burghausen muss statt mit einem Etat von sieben Millionen Euro in der neuen Liga nun mit weniger als vier Millionen auskommen. Geschäftsführer Wolfgang Grellner nannte die Qualifikation für die neue dritte Liga als Saisonziel.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Burghausen
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2007 22:55 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Burghausen erlebt nun das Gleiche wie viele Vereine, die nach längerer Zeit im Profifußball in die Regionalliga absteigen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?