15.05.07 20:07 Uhr
 7.082
 

Irak: Öl im Wert von 15 Millionen Dollar geht täglich verloren

"Der Tagesspiegel" berichtet, dass im Irak täglich laut Angaben der Zeitung "New York Times" rund 300.000 Barrel Öl verschwinden.

Das Verschwinden so großer Mengen sei auf Beamte zurückzuführen, die mit Schmugglern und Aufständischen zusammenarbeiten. Es könnten auch Fehler bei den Abrechnungen gemacht worden sein.

Am Tag werden ungefähr 300 Millionen Liter Öl produziert. Damit ist das Öl die wichtigste Geldquelle des Iraks.


WebReporter: Yuno
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Dollar, Irak, Öl, Wert
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erhebt hohe Strafzölle auf spanische Oliven
EU-Statistik: Rumänen produzieren am wenigsten Hausmüll
USA: Google bezahlt mehr als alle anderen Unternehmen für Lobbyarbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2007 19:59 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also mal ehrlich. Ich frag mich wenig wohin das ganze Zeug landet. Es ist wohl klar wer den größten Teil bekommt.
Kommentar ansehen
15.05.2007 20:27 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LoL: wohin werden die wohl verschwinden....die antwort ist wohl klar...
Kommentar ansehen
15.05.2007 20:39 Uhr von schlafmohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: um mal meinen beiden vorredner ein wenig in den rücken zu fallen...

natürlich werden mit dem öl - raffinerie - benzin viele SUV´s in LA, NY und vielen, vielen anderen U, S and A städten betankt *fg*

aufständige?, schmuggler?, pah, das ich nich lache.
Kommentar ansehen
15.05.2007 20:48 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey, was die wohl meinen sind die Schmuggler und Aufständische aus der "US-Regierung" xD

Also passt der Verdacht der Experten;)
Kommentar ansehen
15.05.2007 20:57 Uhr von TryAgain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
300.000 jeden tag wer soll das alles raffinieren? ;) das is kein kleiner schmuggler mehr..
naja, einer von der miliz kann damit sicher bisschen diesel für seinen truck raffinieren.. aber jeden tag solche mengen? soviel miliz gibts doch garnicht hehe, btw. haben die überhaupt noch autos die fahren? ;)
Kommentar ansehen
15.05.2007 21:30 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der einzig wahre Rohstoff: http://de.wikipedia.org/...

Das Öl ist ein Teufelszeug, basta.
Kommentar ansehen
15.05.2007 21:38 Uhr von CokainChris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TryAgain: Schon mal an China gedacht?

Gibt kaum ein Land das momentan mehr braucht und dies auch raffinierieren kann.
Kommentar ansehen
15.05.2007 22:25 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass es nicht 100 % sind die den Amis abhanden kommen.
Der einzige Grund, warum die noch im Irak sind: um die Ölquellen der US-Firmen zu schützen. Z.B. die von Bushs Papa.
Babalou
Kommentar ansehen
15.05.2007 23:09 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Beta-Tester: Wieso Hanf? Weil man sich damit die Birne zudröhnen kann? Da gibts bei weitem besseren Rohstoff!
Kommentar ansehen
16.05.2007 00:28 Uhr von 7gemini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig: aber wahr...
Kommentar ansehen
16.05.2007 00:36 Uhr von TryAgain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jimyp: ich denke er wollte nicht auf tetrahydrocannabinol bzw cannabis anspielen, sondern auf den rohstoff hanf.. und der ist in der tat seehr vielseitig (von der kleidung bis zum lebensmittel).. das schafft man mit öl zwar auch aber öl ist ein endlicher rohstoff der zudem auch die umwelt belastet.
dass man hanf immer direkt mit kiffern und ihrer lebenseinstellung verbindet beruht imho auf das halbwissen was nach wie vor in der bevölkerung kursiert... hanf = droge...
gäbs nur noch kiffer und hanf würde es bedeutend weniger kriege und umweltverschmutzung geben... aber ob man wirtschaftlich noch groß weiterkommt.. hehe
Kommentar ansehen
16.05.2007 01:04 Uhr von cyhyryiys
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was die News ausblendet: "Erdölexperten halten es den Angaben zufolge allerdings auch für möglich, dass Fehler bei der Abrechnung für Diskrepanzen sorgen oder dass Rohöl beispielsweise nach Anschlägen auf Ölleitungen versickert. nsbesondere die Erdölleitung, die Richtung Norden in die Türkei führt, wird von Aufständischen immer wieder angegriffen, um den Ölfluss zu stoppen. Das Rohöl muss dann mit Tausenden von Tanklastwagen transportiert werden. Schon zu Zeiten von Ex-Machthaber Saddam Hussein wurde aus dieser Tanklaster-Flotte Rohöl für den privaten Gewinn abgezweigt."

Ein großer Teil widerständischer Umtriebe betreffen Ölleitungen. Von daher nicht völlig abwegig.

Die Kommentare zu dieser News tendieren hier auf der Schiene, dass die USA hier Hauptschuldigen sind. Ich möchte dem nicht völlig widersprechen. Dennoch gibt es hierfür auch keine stichhaltigen Beweise.
Kommentar ansehen
16.05.2007 06:24 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja aber wenn damit geschmuggelt wird: Dann verschwindet das Öl doch nicht? ^^ Sorry aber solange kein Mensch außer die eh zu reichen bzw. die Amerikaner drunter leiden find ich das ne super Sache.. Immer weiter so..
Kommentar ansehen
16.05.2007 07:05 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jimyp: du kennst einen besseren einheimischen rohstoff als hanf? mit den gleichen positiven eigenschaften? ohne nutzung von pestiziden etc.? fertig in nur 120 tagen und gleichzeitig ne verjüngungskur für den acker?

bitte bitte lass mich an deinem wissen teilhaben...
Kommentar ansehen
16.05.2007 08:39 Uhr von Timmey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abramowicz und co: haben auch mal klein angefangen ;)
Kommentar ansehen
16.05.2007 08:58 Uhr von Phoenix83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kennt ihr den Film The Deal? Ist doch klar das das Öl zu den Ammis fließt :)
Kommentar ansehen
16.05.2007 10:33 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bezahlen: Tun die Amis für das Öl eh nix also isses denen im Irak scheissegal wer das Öl bekommt. Neulich kam mal eine Sendung bei Arte. Nachdem Müssten laut fördermenge die Koalition der Willigen mindestens 5-6Mrd Dollar auf dem Irakischen Konto für Ölexporte sein. Ratet mal wieviel wirklich drauf sind:

Weniger als eine Milliarde Dollar.
Kommentar ansehen
16.05.2007 15:40 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur hohle Phrasen, um den Sicherheitsapparat der Besatzer im Irak weiterhin rechtfertigen und ausbauen zu können. Jedesmal der gleiche Zirkus.

"Washington - Damit gingen dem irakischen Staat täglich bis zu 15 Millionen Dollar (11 Mio. Euro) an Einnahmen verloren, berichtete die "New York Times" unter Berufung auf den Entwurf eines Berichts des US-Rechnungshofes." (Quelle)

Was hat der US-Rechnungshof mit dem Staat Irak zu tun, und wem geht das Öl denn nun wirklich verloren? Woher die rege Anteilnahme? ;-)

Vielleicht können die VSA das ja mit ihren Satelliten-Kameras filmen, wohin das Öl geht. Ich meine, fahrende Chemielabore hat man damit doch auch beobachtet... *lol*
Diesen pseudodemokratischen Besatzungsabfall hält man doch langsam nicht mehr aus!
Kommentar ansehen
16.05.2007 20:16 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solange Ami wird es jedem verdächtigt vorkommen. Man darf sich auch nicht wundern, wenn alles so chatisch läuft. Jetzt weiß man, wieso sie Irak nicht verlassen wollen. Der Presi.. sieht nur schwarz..
Kommentar ansehen
16.05.2007 20:55 Uhr von Sylvie86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find sowas echt ne Sauerei. Die USA gehört doch schon zu den größten Umweltverpestern und will immer noch mehr noch mehr und noch mehr. Die werden sich nie zufrieden geben. An den USA und China wird unsere Welt einmal zugrunde gehen.

Und warum kauft Amerika wohl Öl woanders? Weil sie ihre eigenen Ölquellen schön aufsparen wollen, damit eines Tages, wenn das Öl alle ist, sie das Monopol haben.
Kommentar ansehen
17.05.2007 15:39 Uhr von slice123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema Umweltverschmutzung weil hier wieder ein paar so laut schreien, hier ein SEHR interessantes Video, das jeder mal gesehen haben sollte:

http://video.google.de/...

dauert über 1 Std. ist aber absolut sehenswert!

mfg
Kommentar ansehen
18.05.2007 10:04 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@slice123 Hier das Video: Für alle, die nicht über 1 Stunde am PC hocken wollen, um das Video zu gucken, hier der Link:
http://isohunt.com/...
Das kann man auf DVD brennen.
Zum Downloaden braucht man so was:
http://www.chip.de/...
Allerdings gibt es das dort nicht mit deutschen Untertiteln.
Kommentar ansehen
20.05.2007 20:25 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es haben ja bereits: viele User kommentiert und der Grundtenor naja
wo kommt es hin, nicht ausschließlich zum großen Bruder. Da stecken sich schon korrupte Leutchen was in die Taschen, sieht man ja in der ehemaligen UDSSR wieviele Oligarchen sind da Milliardäre durch Günstlings/Vetterles Beziehungen geworden..
Schluss sonst werd ich noch .....

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

600 Namentlich bekannte G20 Aktivisten zur Fahndung ausgeschrieben
Schwerer Unfall in der Mengestrasse Hamburg Wilhelmsburg
Russland: Hund erschießt Jäger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?