14.05.07 21:53 Uhr
 135
 

German Football League: Die Dresden Monarchs kassierten eine deutliche Niederlage

Auch im dritten Ligaspiel der laufenden Saison in der German Football League (GFL) kassierten die Dresden Monarchs eine deutliche Niederlage. Bei den Hamburg Blue Devils unterlagen die Sachsen am Sonntag mit 0:48 (0:14/0:21/0:0/0:13).

Devils Headcoach Joe Roman ist sogar davon überzeugt, dass, wenn sein Team in der zweiten Halbzeit dieselben Qualitäten abgerufen hätte wie in der ersten Halbzeit, dann wäre der Sieg sogar noch höher ausgefallen.

Das Spiel fand vor 3.058 Zuschauern im Millerntor Stadion statt. Die Punkte erzielten Brandon Langston (18 Punkte), Sascha Gerasimov (zwölf Punkte), Maximilian von Garnier (sechs Punkte), Dennis Kuczinski (sechs Punkte) und Tobias Knipp (sechs Punkte).


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dresden, Niederlage, Football
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?