14.05.07 21:47 Uhr
 327
 

Scheitern die Gespräche zwischen der EU und Russland, bevor sie begonnen haben?

Am Freitag soll in Samara in Russland der Russland-EU-Gipfel stattfinden. Doch die deutsche Delegation unter Außenminister Frank-Walter Steinmeier befürchtet jetzt schon einen Misserfolg der Gespräche. Zu groß sind die Differenzen.

Es gibt zu viele Punkte, über die man sich nicht einig wird, unter anderem der US-Raketenschild, der Umgang der russischen Regierung mit der Opposition, ein alter Streit um Überflugrechte und die Situation im Kosovo.

Auch die USA haben es momentan nicht leicht mit Russland. Auch hier herrschten Spannungen, so US-Außenministerin Condoleeza Rice bei dem Antritt eines Besuches in Moskau. Aber man habe keine Feindschaft, es herrsche kein "Kalter Krieg".


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: EU, Russland, Gespräch, Scheitern
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2007 21:29 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, jeder erwartet eben von Russland, jetzt da sie keine "bösen" Sowjets mehr sind, uneingeschränkte Zusammenarbeit. Dass das so nicht gehen kann, ist klar. Aber man sollte versuchen, sich doch in einigen Punkten einig zu werden.
Kommentar ansehen
15.05.2007 00:25 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: zar gegen cowboy, die zwei nehmen sich nicht viel. mal sehen wer zuerst weg ist, wird wohl bush sein.
Kommentar ansehen
15.05.2007 07:55 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum will wohl USA ein raketenschild dort haben: die spannungen zw russland und usa sind nur bedingt kleiner als im kalten krieg

Russland vertritt in sachen Weltpolitik immer noch ein anderes zeil als USA.

der zeit gibt es 4 millitärischemächte :
Europa, USA, Russland ,China

sollte sich russland mit china "zusammen tuen" ... sieht es für europa und usa schlecht aus .... da Europa und USA schon ein starkes bündnis haben ... um europa zucker in die schnude zuschmieren baut bush raketten schilde auf - auch um sich vor russland zu schützen !

also muss jetzt nich 100%ig so sein ... aber wenns so sei - ist ein 3WK nicht sehr weit weg - fehlt nur ein schuss !
Kommentar ansehen
15.05.2007 17:43 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TheJack86: soweit ich weiß können sich china und die russen nicht riechen, außerdem haben die ehemaligen GUS genug mit sich selber zu tun.
europa ist eine militärmacht???
Kommentar ansehen
16.05.2007 19:42 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gunny: Das war mal vor 30 Jahren. Mittlerweile führen sie gemeinsam Manöver durch. Deshalb fürchten ja auch einige, dass die beiden ein mächtiges Bündnis schließen, was der NATO ebenbürtig wäre.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?