14.05.07 18:34 Uhr
 5.492
 

Viren-Bastler bekämpfen sich gegenseitig

Programmierer von Viren, die Computer zerstören oder aushorchen können, bekämpfen sich gegenseitig. Das gab der Antiviren-Hersteller Kaspersky bekannt. Am Kampf sind die Erfinder der Viren Warezov, Bagle und Zhelatin beteiligt.

Beim Programmieren der Viren geht es um viel Geld, denn wer die meisten E-Mail-Adressen an Spammer weiterreicht, bekommt das meiste Geld. Dafür werden sogenannte Botnetze aufgebaut, die Spam verschicken und E-Mail-Adressen kontrollieren.

Das ist vor allem für den normalen PC-Nutzer schlecht. Im ersten Quartal gab es eine erhöhte Anzahl an Angriffen auf Computer. Neben der erhöhten Anzahl an Viren meldet Kaspersky auch eine Zunahme von Spam- und Phishing-Mails.


WebReporter: MassL_LP
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Viren, Bastler
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2007 20:07 Uhr von Robrai19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe ich: schon bemerkt, mein Anti Virus läuft auf Hochtouren. Fishing + Trojan sind massig unterwegs, Also passt azf.

Bin mit Norton ausreichend geschützt
Kommentar ansehen
14.05.2007 20:35 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Norton? lad dir mal 2-3 andere antivirenprogramme bzw antyspyware runter
dann werden wir sehen wie gut dich norton schützt^^

desweiteren find ichs gut das die sich gegenseitig bekämpfen
wenn die sich gegenseitig ausschalten dann hat man ja letztendlich nur 1 virus drauf :P


bovor hier einer fragt was ich benutz....
garnix
halt davon nich so viel da ich wichtige daten nicht auf dem pc speichere und man sich letztendlich eh nicht 100%ig dagegen schützen kann
Kommentar ansehen
14.05.2007 21:36 Uhr von _)-ice-only-(_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Robrai19: "Bin mit Norton ausreichend geschützt"

^^Das glaubst aber auch nur du.
Kommentar ansehen
14.05.2007 22:00 Uhr von mcmurdock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den (das?) Virus der einen Computer wirklich physisch zerstört möchte ich zu gern mal sehen. Kann ich mir echt nicht vorstellen ;) Da muß schon ein wütender User kommen und den Rechner killen. Oder wie bei mir: Blitzschlag. Kam entweder durch die Stromleitung oder Telefonleitung (damals noch mit Modem).

Aber was spricht dagegen ein paar Schutzprogramme einzusetzen? Zumindest ein Antivirenprogramm. Ich weiß, wirklich sicher ist man nie. Und der Sinn oder Unsinn von Firewalls oder Antimalwaretools ist auch unter IT-Experten sehr umstritten. Aber schaden kann es nicht viel.

Außer vielleicht dem Geldbeutel oder der Systemleistung bei älteren Rechnern.
Es gibt doch genug kostenlose Programme. Um nur ein paar zu nennen: AVG, Avast, AntiVir, Sygate Firewall, Spybot usw.
Kommentar ansehen
14.05.2007 22:03 Uhr von Gunnarsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: "ich bin mit norton gut geschützt." wieviel ironie kann in einem satz stecken? :D
Kommentar ansehen
14.05.2007 22:16 Uhr von RedfoX2015
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Robrai19 und Homechecker: erstmals Tag ist mein erster Post hehe

@Robrai19: Wie du merkst ist Norton ja nicht gerade sehr beliebt und dies hat auch seine Gründe (Speicherfresser, ewig dauernde Scans, schlechte Erkenrate,...), Ich würde dir (als Informatiker der ich bin ^^) NOD32 empfehlen, meiner meinung nach der beste (frisst fast keine Ressourcen, sehr gute Erkungsrate, nicht teuer,..)

@Homechecker: Na toll, wie ich dass seh bin ich mir fast sicher dass dein PC ein sogenannter Zombie ist -_- sei stolz auf dich... wir danken es dir den ohne dich gebe es wohl weniger SPAM und wer weiss auch vielleicht weniger DDoS-Attacken,...
Kommentar ansehen
14.05.2007 22:23 Uhr von gartenduni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MEIN tIPP NOD 32: NOD 32 BIN DAMIT VÖÖLIG ZUFRIEDEN:KANN ICH NUR EMPFEHLEN:
Kommentar ansehen
14.05.2007 22:31 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Norton = CHIP-Testsieger/ @ ein paar Vorredner: Die anderen Virenscanner sind demnach noch schlechter...
Oder Norton is doch gut. CHIP meinte "Die Performance-Probleme sind behoben".
Habt ihr noch Norton 2006?
Ich habe noch F-Secure 2006 und habe auch nicht vor, ein Upgrade zu machen.

@Homechecker
Weiter so, es ist ja dein PC. Der darf ruhig Spams versenden. Du bist ja nicht schuld. Wenn er eines Tages nicht mehr anspringt: Ich wars nicht! :))

@RedfoX2015
"nicht teuer"
Ja, wo gibts denn NOD32? IsoHunt, mininova, TorrentReactor oder ist es The Pirate Bay?
OK, Windows Vista Ultimate oder Creative Suite 3 Master Collection ist auch billig.
Kommentar ansehen
14.05.2007 22:41 Uhr von der_uri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich: bin mit meinem f-prot sehr zufrieden....man muss sich wirklich um nichts kuemmern (firewall+antivirus), killt kaum ressourcen und er hat keine probleme mit dem wireless, wie es zum beispiel bei mir zonealarm hatte
Kommentar ansehen
14.05.2007 23:27 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
probleme? 1. wer sagt denn das ich nciht gewisse antispyware programme benutze..
die aber nicht ständig laufen
bin halt nen performance freak und will halt noch alles aus meiner kiste rausholn

2.ich glaube eher weniger das ich so jemand bin der dran schuld ist das über meinen mailaccount spams versendet werden weil:
a) outlook bei mir komplett zerstört ist da ich nicht viel davon halte
b) mir nen antiviren- ,antispyprogramm nicht dabei helfen wird wenn ich meine mails über den t-online, online account versende da dort keinerlei daten auf der festplatte gespeichert werden
außer ich speicher anhänge von hand
da ich das aber genrell nicht mache auch nicht von leuten die ich kenn
dazu verwende ich gewisse messenger da ich dann weis das es gewollt war das ich diese dateien bekomme

und @RedfoX2015 toll ich bin inner ausbildung zum informationselektroniker im 3. lehrjahr tu bitte nich so als ob du maß aller dinge wärst


p.s. schlechter start ;)
Kommentar ansehen
14.05.2007 23:39 Uhr von Un4given
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur mal so zur Aufklärung: Besitzer von verseuchten Zombie PCs werden für den Spam verantwortlich gemacht, den ihr Rechner verschickt. Habe selbst die Vorladung eines Bekannten zur Kripo mit Unterlassungsaufforderung gesehen. Also das sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Kommentar ansehen
15.05.2007 01:49 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JA KLAR: Also ich empfehle den Spyfalcon oder Spysheriff -Virenscanner...
Sind gar nicht so teuer mit 50 Dollar ca. und entdecken echt sehr viele Viren
LoL.... omg N00bS
Kommentar ansehen
15.05.2007 08:07 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@betatester: norton wegen chip gleich bester ?

1. da fehlen mir noch mehr kommpetente magazine

2. kenn ich viele die norton hatten - solange bis sie mir gesagt haben das sie so ca 50 Prozesse haben alleine von norton 10 - sind aber immer noch 15-20 zuviel gewessen -.- antvir + adaware + S&D empfholenn und mit einmal waren es nur 25 Prozesse ... also ... spricht für sich oder


zum thema viren bekämpfen sich gegenseitig ... naja ... erst gar nich drauf lassen und fertig !
Kommentar ansehen
15.05.2007 10:30 Uhr von schwarzermännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Homechecker: also in diversen ländern wäre dein verhalten grob fahrlässig ;-)

So und da ja der Scannerglaube ausgebrochen ist ich benutze Antivir :D auch nicht das beste aber bissher keine Probleme mit Viren oder sowas gehabt okay och einmal ein Trojaner aber okay is ja nur windoof kann man formatieren

äh achso ja norton also die chip als referenz anzugeben halte ich für nicht so vorteilhaft wie mein vorredner sage da fehlen weitere aussagen und wenn ich die virenscanner test in der c´t lese schneidet norton bestenfalls im mittelfeld ab und das jedesmal und dazu mit den gleichen begründungen die einige user hier auch schon gebracht haben
Kommentar ansehen
15.05.2007 12:20 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schwarzermännchen: vllt solltest du mal meinen 2. kommentar lesen
dann hättest du mich nicht wieder dazu bringen müssen hier was richtig zu stellen
Kommentar ansehen
15.05.2007 12:47 Uhr von RycoDePsyco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage zu GData: Was haltet ihr von GData ??

Habe mir 2006 die 2006/2007 Version geholt und bin nicht zufrieden gewesen, hier lag es vor allem auch an den Ressourcen, ich hatte manchmal bis zu 300mb Speicherauslastung nur mit dem Programm, als die 2007 Version raus kam, konnte ich die nicht einmal Install. weil ich SP2 auf mein Rechner haben musste (was leider nicht geht, da sonst mein Notbook nicht mehr richtig funst). Fakt ist, das ich ein Programm (AniVirus und Firewall von GData) gekauft habe aber es nicht nutzen konnte.

Ich habe daher mir GData AntiVirus 2005 wieder aufgespielt wo die Probl. nicht vorhanden sind, updates gehen hier auch.

Was haltet ihr von Kaspersky oder was empfehlt ihr?
Kommentar ansehen
15.05.2007 13:17 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte ein Gesetz einführen: dass jeder der keinen Virenscanner hat, keinen PC haben darf....
Damit keine Missverständnisse entstehen: Das war ein Witz!
Ansonsten hat TheJack86 alles gesagt und jeder Virenscanner der Geld kostet ist schlecht. Jedenfalls wenn es um Heimanwender geht und nicht um Admins die 200 PCs verwalten müssen. Prozesse und Autostarteinträge im Griff haben und möglich keine Programme mit Autostarteinträgen vewenden, alle paar Monate mit Spybot, Ad-Aware oder Hauptsache kostenlos auf Viren scannen und die Scanner anschliessend deinstallieren.
70% aller Computerprobleme bei mir oder in der Community wurden durch Virenscanner verursacht(!)
Und von wegen Superhelden, ehm Virenscanner die sich gegenseitig bekämpfen.... also selbst im Text stand nur was von Wettbewerb und eigentlich wollte ich gar nix mehr dazu sagen weil das einfach alles einfach nur so bodenlos doof ist um irgendwas dazu zu sagen.
Kommentar ansehen
15.05.2007 13:40 Uhr von 1Delusion1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spyfalcon??? Wer Spyfalcon benutzt ist echt arm dran.
Das ist selbst ein Virus! Seht euch mal im Inet um oder guckt mal auf Trojanerforen.

Ich benutze Antivir PE, AdAware und Spybot S+D.

DAMIT bin ich vieleicht gerade noch einigermaßen gut geschützt, aber mit Norten kann man sich auch gleich den Virus statt dem Programm downloaden.

MFG
Kommentar ansehen
15.05.2007 15:59 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@denksport: muhaaaaa, der war gut :-P

und 1Delusion1 hat den Witz net gerafft....

jaja, smithfraud at its best, lol....
Kommentar ansehen
15.05.2007 17:21 Uhr von kanuddel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@redfox: Homechecker hat keinen virenscanner drauf, und?
das heisst noch lange nicht dass sein rechner ein zombie ist.. wenn man sich mit der materie auskennt kriegt man auch keine viren!
Mein Rechner läuft seit es Windows XP gibt ohne dass ich formatieren musste. Ich hatte nie Einen Virenscanner drauf. Und?
Desweiteren ist mein Rechner als DMZ im Router eingetragen. Und? Hab ich jetzt viren?
Nein! Woher ich das weiss? Tja, ich war irgendwann halt auch mal neugierig. Also habe ich einen Virenscanner installiert. Und neuestes Update gemacht und die 5 stunden scannen lassen. -> NIX!
Nächster Virenscanner drauf insalliert, neuestes Update, scan -> nix.
Gleiche kacke mit Anti- Spyware/Adware -Programmen.. Da wurde was gefunden. Aber lediglich nen Registry-Eintrag von nem Prog das ich längst schon manuell entfernt habe, ohne dass ich nen anti-tool gebraucht habe...
Also, nur weil du´s ohne Virenscanner ect nicht hinkriegst, nen sauberes system zu halten, muss das bei anderen nicht auch so sein. Liegt vielleicht ja auch am Konsum von Crack- und Pornoseiten bei dir ;-) Stelle also wenn es dir möglich ist, nicht jeden user, der kein so toller Informatiker wie du ja einer bist, als einen DAU hin, kay?
Kommentar ansehen
15.05.2007 18:24 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als kleine Firma wird mann täglich mit hunderten von Mails zugeschüttet und ist praktisch ohne jede Chance.
Der Domainname ist als solcher bekannt, die Mailadresse steht im Impressum.

Selbst Spamfilter schaffen nicht alle Mails, Absender blockieren ist bald sinnlos, da die Versender täglich neue Adressen generieren.
Und gerade in diese Spammails werden schliesslich die Viren verpackt.

Ich bin gespannt wann hier endlich etwas unternommen wird - Firmen entstehen Milliardenschäden.
Kommentar ansehen
15.05.2007 18:36 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
un4given: diese Aufforderung von der Kripo...

kam die zufällig per Mail?
;)
Kommentar ansehen
15.05.2007 19:06 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@denksport: "jeder Virenscanner der Geld kostet ist schlecht."

Dann kennst Du nicht jeden... ;-)

@kanuddel

"Mein Rechner läuft seit es Windows XP gibt ohne dass ich formatieren musste."

Was ist am Zurückspielen eines Images so schlimm? Dauert bei ´ner 5 GIG Boot-Partition 3 Minuten. Von müssen kann da nicht mehr die Rede sein.

"Liegt vielleicht ja auch am Konsum von Crack- und Pornoseiten bei dir"

Oder am falschen Browser... ;-)
Kommentar ansehen
15.05.2007 21:37 Uhr von 10052860
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gutgläubigkeit = arroganz ?? für alle besserwisser hier unter uns:

http://www.infectedornot.com


-> kostenloser online-scanner mit sehr hoher erkennungsrate ;-)
Kommentar ansehen
16.05.2007 10:02 Uhr von nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@10052860: Hab mir deinen Link angesehen, hab aber das Programm nicht laufen lassen.
Grund:
Erstens hab ich ein "komisches Gefühl" dabei, wenn wenn irgendein Internetprogramm auf meiner HD rumkriecht,
zweitens wird er sowieso irgendwas finden, deren Entfernung dann kostenpflichtig ist.
Muß ja so sein. Von irgendwas muß man ja schließlich auch leben - oder?

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?