14.05.07 15:37 Uhr
 314
 

Israel: Olmert will Grenzerweiterung für Jerusalem (Update)

Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert sprach sich für eine Ausdehnung der Grenzlinien von Jerusalem aus. Dies sagte er anlässlich der Feier zum 40. Jahrestag des gewaltsamen Anschlusses der arabischen Stadtteile an West-Jerusalem.

Wenn Israel die drei Religionen in der Stadt gleichermaßen akzeptiere, erreiche man damit vielleicht die Akzeptanz Jerusalems als israelische Hauptstadt. Vertreter Europas waren der Zeremonie ferngeblieben.

Die Eroberung von Ost-Jerusalem erfolgte 1967. Die annektierten Stadtteile wollen die Palästinenser als Hauptstadt ihres zukünftigen Staates nutzen.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Update, Israel, Grenze, Jerusalem
Quelle: de.today.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2007 16:14 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man hat halt gelernt. Lebensraum im Osten usw. Dann noch durch kräftige finanzsprichten vom Großen Bruder und dem Tätervolk, damit lässt sich einiges erreichen.

Die Region ist ja eh immer fürn Krieg gut.
Kommentar ansehen
14.05.2007 18:29 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da schließe ich mich: meinen beiden Vorredner an. Wo kämen wir dann hin. Vielleicht wollen sie Ägypten haben, weil es ja
auch in der Bibel steht.....
*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
14.05.2007 18:39 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sind ja nur am fordern ;): Echt, die haben doch schon soviel Land weggenommen (illegal). Was wollen die noch?
Kommentar ansehen
14.05.2007 18:40 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nokia Laut Lonezalot, ja... :)
Kommentar ansehen
14.05.2007 18:48 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm, Expansion gen Osten? Kennen wir doch irgendwo her?


Naja, niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten.


Aber ich vergaß ja:

Arabische Angriffe auf Israelis = Böse.

Israelische Angriffe auf Araber = Gut.

Israel baut gute Atomwaffen, der Iran baut böse Atomwaffen. Denn israelische Atomwaffen treffen ja nur die TErrorísten.

Radikale Palästinense wollen Israel zerstören, radikale Israelis zerstören schon jetzt Palästina.
Kommentar ansehen
14.05.2007 21:37 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Yuno: was die noch wollen?
Nun, erstens mal die Gebiete die Ihr Gott ihnen in ihrem Märchen- und Sagenbuch geschenkt hat, zweitens Ägypten und das ehemalige Babylonien (heute Syrien), drittens sagt ein biblisches Gesetz: "überall dort wo ein Jude begraben ist, ist Israel!"
Wo überall ist einer begraben?
Babalou
Kommentar ansehen
14.05.2007 22:31 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ yuno: Die arabischen Staaten haben Israel angegriffen, sind sie halt selbst schuld wenn sie verlieren... sollen froh sein, dass man damals gestoppt hat...
Kommentar ansehen
14.05.2007 22:57 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibip: "überall dort wo ein Jude begraben ist, ist Israel!"

auweia.. ich stell mir grad vor, wenn das für Deutsche gälte... dann gäbs gar keine anderen Länder mehr! :D
Kommentar ansehen
14.05.2007 23:01 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Curse: Es wäre schön wenn du nicht derart unfundierte Aussagen von dir geben würdest. (Soviel Geschichtskenntnisse sollte man doch besitzen, um diese Situation des Konflikts ein wenig differenzierter zu betrachten).

Es genügt völlig, die von Israel besetzten Gebiete vor dem Sechstagekrieg mit denen danach zu kennen. Jetzt rate einfach mal, wer diesen Krieg begonnen und überflüssigerweise ein paar völlig unbeteiligte Staaten mit hineingezogen hat.

Sagt dir der Begriff "militärische Aggression" etwas?

Oder "Völkerrecht"?

Aber mit sowas kann sich die israelische Regierung natürlich nicht befassen, es geht ja darum, ein "Feindesvolk" zu zerstören.

Ohne diesen Krieg wäre eine Zweistaatenlösung (oder evtl. auch eine Koexistenz innerhalb eines einzigen, nichtreligiösen Staates) vielleicht schon Wirklichkeit.
Kommentar ansehen
14.05.2007 23:40 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Curse, wie mein Vorredner schon sagte Wieso wurden dann nach dem Krieg die Gebiete eingenommen? Sie könnten es doch zurücklassen...
Ach jaaa, stimmt. Die Terroristen dürfen nichts haben, rofltonic
Kommentar ansehen
15.05.2007 09:33 Uhr von wossie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mann, und nach einigen Meöldungen der letzten Zeit hatte ich doch tatsächlich angenommen, die Israelis würden aktiv an einem Friedensplan arbeiten.
Durch Wunschträume kann man aber auch naiv sein....
Kommentar ansehen
15.05.2007 10:24 Uhr von kimimaro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibip: uberall wo ein jude begraden ist ist irael.. nicht mal interpretieren kannst du gut... es sollte damit gewährleistet werden wenn ein jude stirbt kan er uberall begraben werden... genau so wen jemand fruher sagte im krieg: jeder ist mein bruder der gegen die faschisten kämpft... soll das jetzt so heissen das jeder mein bruder ist? und wenn billgates der mein bruder ist stirbt kan ich bissl von seinem geld haben?

man bist du blöd...

ich zietiere mal wie du vom islam:
"die frau ist dein aker, diese darfst du begehen soviel du willst und wann du willst" oder

"ist er kein muslime, ist er gottlos das töten von diesem wird nicht bestraft"

Bekämpft und erschlagt die Ungläubigen, wo immer ihr sie findet, ergreift sie, belagert sie und lauert ihnen auf mit aller Kriegslist. 9:5

MÜberzieht sie mit Krieg: Gott wird sie in eure Hände übergeben und sie demütigen. Er wird euch den Sieg über sie garantieren und den Geist der Gläubigen heilen. 9:14

Bekämpft jene unter den Völkern des Buches, die nicht an Gott und die Letzten Tage glauben, verbietet nicht, was Gott und Seine Propheten verboten haben und bekennt nicht die wahre Religion, bevor sie nicht unverzüglich die Kopfsteuer (jizya) bezahlt haben und sich als unterworfen fühlen. 9:29

wilslt du noch mehr? also bitte erzähle nicht son unsin... nur brauenes mist oder einfach unwissenheit... tut mir leid aber sowas ist lächerlich.. man kan nicht mal normal diskuttieren da es keine argumente zu sehen gibt.. nur vorurteile
Kommentar ansehen
15.05.2007 19:11 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja wir wollen meeeeehr Erzähl mein Junger. Erzähl, damit du dich weiter diskualifizierst, weil du nichtmal in der Lage bist, diese Punkte zu erläutern und zu differenzieren.
Kommentar ansehen
15.05.2007 19:25 Uhr von kimimaro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@yuno: ja mädchen... du willst mir sagen das ich die zitate erfunden habe und diese nicht im koran stehen?

jeder idiot kan googlen und findet das es stimmt also wirst du hier keine sypmathie finden fur deine terrorsekte
Kommentar ansehen
15.05.2007 20:07 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne das ich etwas explizietes erwähnt hab, greifst du mich nun an und willst behaupten, dass ich gemeint haben soll, dass die Zitate nicht im Quran zu finden seien.

Also mal ehrlich, bist du hier, um einige hier durch gezielte hetze zu provozieren?
Ich hab auch nicht behauptet, dass diese nicht aus dem Quran seien. Bei diesen Zitaten fehlen einfach die Interpretationen dieser Passagen. Da du bei Politically Incorectness ein Stammgast bist, findest du dort natürlich die passenden und sich aneignende Erklärungen. Aber hey, wir kennen unser Buch nicht, wir wissen auch nicht, was damit gemeint ist und was es bezweckt. Ich frag das nächste Mal dich bevor ich in die Moschee gehe und mich dort informieren.

Bist echt wie der Mickey Mouse von Palästina;

naja, war etwas übertrieben, aber egal :)
Kommentar ansehen
15.05.2007 20:13 Uhr von kimimaro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuno: ich bin pi net mal registiert also daher sit es mir egal.. ich weiss was in der welt vor sich geht... mir fehlen interpretationen dieser passagen?= wie kan man diese anders interpretieren... also bitte wenn ich mikey mouse von palästina dann bist du der presssprecher von saddan der immer meinte " USA ist nicht DA" .....
das gleiche mit islamisierung hier...
Kommentar ansehen
16.05.2007 00:00 Uhr von kimimaro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: sorry wegen rechtschreibung, schreibe halt schnell und achte nicht drauf aber verstehen kann man es ja immer noch :)

bzw. zu israel... fremde städte annektieren... israel jerusalem da war immer schon judisch nur weil sie nach deutschland ausgwandert sind und während des zweiten weltkriegen zuruck gegangen sind ist es immer noch ihr staat....

wen du nach usa fur 5 jahre gehst und wieder kommst nach deutschland und dein haus von anderen bewohnt ist mit der begründung du war ja weg....

sie sind da drüben wie karkerlaken uberall wo noch lebensraum sind kommen sie und nennen es ihre heiligplatz oder anderes unsinn...

welche kriege? du nennst also selbst verteidugung und seine eigenen gefangenen wieder beschaffen als unmoralisch?

israel hat es diesen barbaren gezeigt, dass nicht jeder auf der welt sich ihre barbarische natur gefallen lassen will... israel verteidigt sich ...

und was ist mit den bombenanschlägen, menschenrechten,zwangsheirat, ehrenmorde begrüsst du sowas?
in israel leben nicht nur juden sondern auch arabische juden die von anfang an da lebten und auch fur den staat sind, wenn es paar wilde es nicht verstehen und es nicht wollen ist es ihr problem... lieber habe ich 5 israel staaten als nur 1 dieser barbaren...

wie der zentralrat der Exmuslimen gestern sagten: lieber wandern wir nochmal aus als zu sehen wie islam hier oberhand gewinnt.... das sind die muslime die aufgwacht sind.... keine juden... muslime...
Kommentar ansehen
16.05.2007 07:57 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kimi: IL hat noch nicht begriffen, dass sich der Wind langsam dreht ... ;-).

Wartet ab, bis Condi kommt, dann wird nochmals über die Geschichte von wegen Landeserweiterung geredet. Im Haaretz kannst Du nachlesen, was die USA heute von Euch erwarten. Habe leider den Link nicht mehr. In IL ist man nicht sehr amused darüber! Die Zeit der israelischen Hardliner ist langsam vorbei. Koexistenz kommt auf Euch zu. Und sei sehr sicher, sowie sich die USA mental und politisch Euch gegenüber drehen, wird EU folgen.

Und auswandern? Wohin? Zurück nach Ex-GUS?
Kommentar ansehen
16.05.2007 10:08 Uhr von kimimaro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@christi244: 1. bin ich kein jude
2. habe ich gegen coexistenz nichts, ich wunsche mir sowas von muslimen... denkst du israel wird die tore aufmachen damit all die terroristen ohne probleme reinkommen? denk druber nach
Kommentar ansehen
16.05.2007 16:50 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ primera: Mit solch mistigen Aussagen kann man ja nun jede Diskussion beenden.

Das mache ich hiermit auch, wozu mit jemandem wie dir diskutieren.

@ Yuno

Warum haben die Alliierten denn Deutschland nach dem 2. WK nicht die Gebiete wieder gegeben? Hm? Richtig, weil man militärisch verloren hat...

@ JCR

Jo, dein fundiertest Wissen... die armen Palästinenser sind so friedlich, dass sie sich grad selbst abschlachten.
Kommentar ansehen
16.05.2007 20:54 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kimi: Hab ich gesagt, dass Du Jude bist? Selbst wenn, so wäre es mir recht peng.

Sei mal sicher, die "Terroristen" sind längst im Land, haben einen IL-Pass und arbeiten für deren Regierung.

Dennoch, Du hast meine Frage nach dem "Wohin auswandern" nicht beantwortet, falls die ILs als andere Alternative nur noch die Anerkennung bzw. die Cooexistenz mit den Palästinensern haben.
Kommentar ansehen
16.05.2007 21:01 Uhr von kimimaro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@christi244: auswandern? nach usa z.b. diese egal wieviel kritik auf sie zukommt niemals einem radikalen erlauben in der regierung zu sitzen und naturlich JETZT frankreich... dank dem neuen presi :D naja da ich japanfan bin würde ich das noch in betracht ziehen ^^

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?