14.05.07 11:01 Uhr
 2.516
 

Mutter ließ Kinder allein - Vierjähriger fällt vom Balkon des neunten Stockwerks

In Berlin kam es zu einem tragischen Unfall eines vierjährigen Kindes. Die Mutter hat ihre Kinder im Alter von zwei und vier Jahren in der Wohnung allein gelassen. Der Vierjährige nutzte die Zeit, um auf den Balkon zu gehen.

Von dem Balkon aus der neunten Etage stürzte der Junge in den Tod. Der Zweijährige schlief zu diesem Zeitpunkt. Die Mutter und ein weiteres Familienmitglied kamen kurz nach dem Unfall zurück.

Beide stehen unter Schock, was einen stationären Krankenhausaufenthalt von Nöten machte. Die Behörden haben nun Ermittlungen wegen Aufsichtspflichts- und Fürsorgeverletzung aufgenommen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Mutter, Stock, Balkon
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2007 10:57 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man es gibt soviele Möglichkeiten sich vor so etwas zu schützen. Schlösser für Balkontüren und Fenster kosten heute nicht mehr die Welt. Warum wird soetwas nicht zu Pflicht für Eltern gemacht? Immer wieder liest man von solchen Unfällen.
Kommentar ansehen
14.05.2007 11:13 Uhr von crazywolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man hat Kinder in dem Alter einfach nicht allein in der Wohnung zu lassen ohne Aufsichtsperson. Obs nun wegen Balkon, Herd oder sonst was is, es kann viel passieren.
Die Aufsichtsplichts- und Fürsorgeverletzung ist hier natürlich klar zu bestrafen.
Kommentar ansehen
14.05.2007 14:26 Uhr von Cursty1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin zwar etwas Glucke: was meine Kinder betriffe, hin und wieder, aber meine 7-jährige muss auch alleine zur Schule gehen, obwohl mir das gar nicht recht ist (muss aber arbeiten). Aber wer selber Kinder hat, weiß, dass man ein 4-jähriges Kind niemals alleine lässt, vielleicht mal, wenn man zum Briefkasten geht, aber selbst dann hätte ich Gewissensbisse gehabt. So ein Kind kann einfach überhaupt noch nicht abschätzen, was geht und was nicht. Mit 6 jahren, mal 10 Minuten oder halbe Stunde, (bei Telefon Kontakt) Ich bin dafür, socen Eltern das Sorgerecht sofort zu entziehne, dafür gibt es keine Ausrede!!
Kommentar ansehen
14.05.2007 16:00 Uhr von clausemann69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da fällt mir eric clapton ein die nanny von claptons sohn hatte meines wissens auch nur ein paar minuten nicht aufgepasst.....
man kann die eltern nicht verurteilen...wenn guten eltern so etwas passiert, sind sie mit ihren selbstvorwürfen genug gestraft....
Kommentar ansehen
14.05.2007 17:56 Uhr von MZBuffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
clausemann69: "man kann die eltern nicht verurteilen..."

gehts noch? Natürlich sind die Eltern schuld.
Hoffentlich nimmt man denen das andere kind jetzt ab und die dürfens nie wieder sehen.
Kommentar ansehen
14.05.2007 20:00 Uhr von Yobikir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich bin der Meinung das es hier zuwenig informationen gibt um die Eltern zu verurteilen mann weis weder wie lange noch warum die Kinder alleingelassen wurden und nun mal ehrlich ich glaube das selbst die besten Eltern nicht 24h\d auf ihre Kinder aufpassen können.
Kommentar ansehen
21.05.2007 11:17 Uhr von nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Yobikir: Die Frage nach dem "wielange" oder nach dem "warum" ist hier eigentlich eher unbedeutend.
Kleinkinder lässt man nicht alleine in der Wohnung.
Auch nicht kurzzeitig. Was dabei rauskommen kann sieht man ja.
Und ich bin überzeugt davon, dass "gute Eltern" solch gravierende Unfälle ihrer Kinder zu verhindern wissen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?