14.05.07 09:54 Uhr
 7.826
 

Erster mineralölgekühlter PC vorgestellt

Der Firma Pudgetsystems ist es gelungen, einen komplett mineralölgekühlten PC vorzustellen. Der Rechner befindet sich dabei in einem Aquarium, das mit dem Öl geflutet wurde.

Im Betrieb nimmt das Öl die gesamte Wärmeabstrahlung des PCs auf. Erst nach gut 12 Stunden Betriebsdauer erreicht das Öl und der PC seine höchste, aber immer noch stabile Temperatur. Zum Abkühlen benötigt das System an die acht Stunden.

Jedoch betont Pudgetsystems, dass das Komplettsystem für den Dauerbetrieb noch nicht geeignet wäre. Allerdings soll der Umbau nur Kosten von gerade mal 150 Dollar verschlingen. Hierbei ist der Rechner jedoch nicht inklusive.


WebReporter: Gucky
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro
Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2007 09:49 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Witzig :), ich stelle mir hierbei die Frage wann denn ein Ölwechsel für solch ein System notwendig wäre. Außerdem könnte ein Austausch von Hardwareteilen ziemlich eklig werden ;)
Kommentar ansehen
14.05.2007 10:20 Uhr von Vampy32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: um deine Frage zu beantworten:
alle 15.000 Mausclicks ist ein kleiner Ölwechsel erforderlich
alle 30.000 muss zusätzlich der Ölfilter gewechselt werden
und alle 60.000 ist ne Generalreinigung durchzuführen

so oder ählich auf alle Fälle.
Ach ja ich vergaß - das ganze muss natürlich in einer DRAM-Zertifizierten Fachwerkstatt durchgeführt werden.
Nicht das da noch n Bit verloren geht.
Kommentar ansehen
14.05.2007 10:39 Uhr von Troll3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ein alter Hut ! siehe http://www.wdr.de/...
Der Artikel stammt aus dem Jahr 2005, da soll es jedoch diese Versuchsanordnung schon 2 Jahre gegeben haben :-(
Kommentar ansehen
14.05.2007 10:44 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gibs doch schon Ewig: von Bastlern. Es ist doch Peinlich ein unausgereiftes System auf den Markt zu werfen. Das ist ja fast schon auf dem Niveau von MS und EA.
Kommentar ansehen
14.05.2007 11:33 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: Also die Festplatte und das CD/DVD-LW würd ich da nicht mit reinschubsen.. demnach nicht ganz silent!! ;-)

Aber was für ne Sauerei, wenn man mal ein Teil auswechseln muss!!
Kommentar ansehen
14.05.2007 11:38 Uhr von MeisterH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uralt: Die Idee und die Umsetzung ist über 10 Jahre alt.
Kommentar ansehen
14.05.2007 12:27 Uhr von TryAgain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
salatöl vs mineralöl? ich kenne diese variante nur mit salatöl, von mineralöl wurde mir immer abgeraten...
aber ich schliesse mich den vorrednern an.. jetzt mit einer halbfertigen lösung zu kommen ist schwach. da haben bastler ja schon bessere systeme
Kommentar ansehen
14.05.2007 13:27 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@El Salvas: bitte erwäne in diesem zug gleich UBI-PC spiele ... ;) danke

@topic
ich dachte eben ich wäre im archiv gelandet xD
also ernsthaft hab das auch schon im TV glaube gesehen - boar is schon zu lange her für ne quellen angabe - und die meinten !glaube! es ginge nich mit einfachen speiseöl das klumpt nach einer weile - da muss man feinmechaniköl nehmen - aber das is nun nich grad billig xD
Kommentar ansehen
14.05.2007 13:30 Uhr von huanchris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
absturz: ich hab mir das ganze grade so ähnlich wie ne wasserkühlung vorgestellt aber das der rechner geflutet wird is ja echt komisch... besonders wenn man kein externes DVD-laufwerk hat :D
Kommentar ansehen
14.05.2007 13:36 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir zu kurz^: also da is mein rechner immer zu lang an, dass des was für mich bringen würd, ....in zukunft allerdigns kann ich mir das jedoch sehr gut vorstellen....dafür mzuss das aber noch ausgetülteln werden ;)...ma sehn
Kommentar ansehen
14.05.2007 13:50 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht wirklich neu Das habe ich schon vor über 5 Jahren in einem Zeitungsbericht gesehen...
Kommentar ansehen
14.05.2007 14:01 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das haben: casemodder schon vor wirklich EWIGKEITEN gemacht.
nur weil es jetz kommerziell vorgestellt wird ist es noch lange nix neues
Kommentar ansehen
14.05.2007 14:03 Uhr von FOXBravo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uralt: Älteres Thema ging wohl nicht mehr.!
Kommentar ansehen
14.05.2007 14:06 Uhr von FOXBravo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uralt olle Kamelle: Älteres Thema ging wohl nicht mehr.! Gibt es schon seit zig Jahren. War auch schon von ander Zeischriften gebracht . Also olle Kamelle
Kommentar ansehen
14.05.2007 14:32 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Münte: Ester sind in allen organischen Ölen zu finden, das ist einfach nur eine Art chemischer Verbindung.
Und syntethische Öle haben noch ziemlich viel mit "Öl" zu tun ;)

Und wenn mein Rechner warm genug ist, dann schmeiss ich noch ne Ladung Pommes rein :D
Kommentar ansehen
14.05.2007 15:18 Uhr von Deathclaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: wo soll da der sinn stecken? 150€ für kühlung die netma dauerbetrieb aushält....

hmm hab keine 150€ für kühlung ausgegeben un meinen kann ich rund um die uhr anlassen....

un für 150 euros bekommt man au ne Wasserkühlung die au ziemlich silent is un au gut kühlt....
Kommentar ansehen
14.05.2007 15:39 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ODER!!! man kauft sich n Ventilator für 5 Euro bei der Tanke



MfG oO
Kommentar ansehen
14.05.2007 16:05 Uhr von kingmax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kühler: wenn das oel zu heiss wird, kann man ja noch einen kühler verbauen.
Kommentar ansehen
14.05.2007 16:31 Uhr von Würfelhusten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wirklich: ein "neuartiges" külsystem das nicht rund um die uhr funktioniert brauchen die erst gar nicht auf den markt bringen. das is ja wie ein kühlschrank der nach 12 stunden bitte mal 8 stunden ausgemacht werden muss.
Kommentar ansehen
14.05.2007 17:16 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Öl ist ein Teufelszeug: Kommt endlich weg vom Öl und stoppt diese "Erfindung"!

Wasserkühlung bleibt das einzig wahre.
Kommentar ansehen
14.05.2007 17:43 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll das? Wasserkühlung ist doch wunderbar, oder soll man dafür jetzt auch schon den kostbaren rohstoff öl verwenden....die spinnen doch alle
Kommentar ansehen
14.05.2007 17:59 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kam neulich auch im TV.
Jetzt hat sich mal ne große Firma was abgeguckt.
HobbyModer lassen sich sowas doch nicht patentieren.
Kommentar ansehen
14.05.2007 19:58 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum kein Dauerbetrieb net möglich? DAS versteh ich net.

Sofern der gesamte Rechner (ausser der HD) im Öl liegt, müsste der doch nahezu ewig laufen (sofern das Öl selbst durch einen Kreislauf auch gekühlt wird und etwas zirkulation herrscht).

Was besseres kann es doch gar net geben.

Alles ist isoliert von der Luft und jedes Bauteil wird von an nur jeder vom Öl erreichbaren Stelle gekühlt...
Kommentar ansehen
15.05.2007 02:26 Uhr von arclite01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und schon: jetzt isses ein auslaufmodell, weil das öl immer knapper und teurer wird...
Kommentar ansehen
16.05.2007 23:44 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle entwicklung -.-: Die beste Kühlung ist meiner Meinung nach die Wasserkühlung oder Stickstoffkühlung für Profis :)

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?