13.05.07 09:17 Uhr
 98
 

1. Fußball-Bundesliga: Cottbus verliert deutlich gegen Bayern München

In einem Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga verlor Energie Cottbus klar mit 0:3 (0:2) gegen Bayern München. Das Stadion der Freundschaft war in dieser Spielzeit zum ersten Mal mit 22.450 Besuchern ausverkauft.

Mitte der ersten Halbzeit (33. Minute) verwandelte Roy Makaay einen Foulelfmeter zur Führung der Gäste. Zuvor hatte Steffen Baumgart Claudio Pizarro regelwidrig zu Fall gebracht.

Daniel van Buyten erhöhte in der 35. Minute per Kopfball auf 2:0. In der 61. Minute stellte Roque Santa Cruz den 3:0-Endstand her.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bundesliga, München, FC Bayern München, Bayer, Cottbus
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Oliver Kahn wünscht sich Eigengewächs als Trainer des FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale
Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2007 11:41 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenigstens hat unser blindes Huhn, Santa Cruz, vor seinem Abgang auch noch mal ein Korn gefunden!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Oliver Kahn wünscht sich Eigengewächs als Trainer des FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale
Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?