13.05.07 09:10 Uhr
 40
 

1. Fußball-Bundesliga: Nürnberg verliert gegen Hamburg

In einem weiteren Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga verlor der 1. FC Nürnberg gegen die Elf des Hamburger SV mit 0:2 (0:2). Im Nürnberger Stadion waren 47.000 Besuchern (ausverkauft).

Zum Ende der ersten Halbzeit machten die Gäste innerhalb von drei Minuten den Sieg klar. Torschützen waren Rafael van der Vaart (39.) und David Jarolim (41.).

Der HSV hat sich durch diesen Sieg endgültig die Klasse gesichert. Die Nürnberger kommen in den UEFA-Pokal, durch das Erreichen des DFB-Pokal-Endspiels gegen Stuttgart hatten sie sich bereits dafür qualifiziert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburg, Nürnberg
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?