12.05.07 19:56 Uhr
 331
 

Gojko Mitic wurde in eine Ruhmeshalle aufgenommen und mit einer Medaille geehrt

Der 66-jährige Gojko Mitic, der zu DDR-Zeiten als Schauspieler in vielen Indianerfilmen und bis zum letzten Jahr bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg mitwirkte, wurde vom Artistenmuseum Klosterfelde (Brandenburg/Barnim) geehrt.

Mitic hat die "Ehrenmedaille der Artistik" verliehen bekommen und ist ab sofort Mitglied in der "Ruhmeshalle der Artisten und des Fahrenden Volkes".

Mitic, der aus Jugoslawien stammt, wirkte unter anderem in den DEFA-Produktionen "Die Söhne der großen Bärin", "Spur des Falken" und "Chingachgook, die große Schlange" mit. Er war einer der begehrtesten Schaupieler der DDR.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Medaille, Ehrung
Quelle: www.rbb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Chefin der Gesetzlichen Krankenversicherung: Flüchtlinge entlasten die GKV
Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2007 19:51 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch ich habe mir beinahe alle "seiner" Filme angesehen und war damals ein kleiner Fan von ihm. Im direkten Vergleich finde ich aber, dass Pierre Brice die entsprechenden Rollen besser ausgefüllt hat.
Kommentar ansehen
19.05.2007 21:54 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe zwar nur: einen Film von ihm gesehen, aber warum nicht mal ein gebürtiger Jugoslawe ehren?
Gut so

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?