12.05.07 19:51 Uhr
 344
 

1. Fußball-Bundesliga: Stuttgart gewinnt in Bochum und ist fast Meister

Im Meisterschaftskampf der 1. Fußball-Bundesliga gewann am Samstagnachmittag der VfB Stuttgart beim VfL Bochum mit 3:2 (1:2). 31.328 Besucher (ausverkauft) waren in der Bochumer Arena. Die Stuttgarter haben die Meisterschaft jetzt so gut wie sicher.

Schon früh (4. Minute) gingen die Gastgeber durch Oliver Schröder in Führung. Zwanzig Minuten später sorgte Thomas Hitzlsperger für den Ausgleich. In der 42. Minute brachte Marcel Maltritz die Platzherren wieder in Front.

Mario Gomez erzielte dann in der 61. Minute den erneuten Ausgleich. 18 Minuten vor Ende der Partie traf Cacau dann zum 3:2-Sieg für die Stuttgarter. In der 87. Minute hatte Christoph Dabrowski den Ausgleich auf dem Fuß doch Timo Hildebrand hielt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Stuttgart, Bochum, Meister
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2007 19:49 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Spieltag ist nicht nach meinen Vorstellungen verlaufen... Schalke verliert das Spiel und die Meisterschaft beim BVB und Bochum kann trotz einer Führung die Stuttgarter nicht in Schach halten...
Kommentar ansehen
12.05.2007 20:25 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och armes schalke: Haha wer so "dumm" sich die Meisterschaft nehmen lässt ist grad selber schuld.

mal abgesehen davon Stuttgart hat es eh mehr verdient.

Das erste mal das ich mich mit Dortmund freue :)

Cya
Kommentar ansehen
12.05.2007 20:45 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Jahr 2002 oder 2001 hatte Leverkusen 3 punkte vorsprung auf den zweiten. Und was haben sie damals gemacht? Gegen Unterhaching verloren und Bayern wurde nach einem Sieg Meister.

Da hat Veh schon recht,das erst zum Schluss abgerechnet wird.

Wobei,wenn wir realistisch sind,werden die Stuttgarter bestimmt die Cottbuser mit 5-0 nach Hause schicken. Chaos-Torwart Piplica wird da kräftig nachhelfen. Und Schalke kann gegen die zuletzt sehr starken Bielefelder machen was sie wollen

Kommentar ansehen
12.05.2007 21:17 Uhr von Belgaron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stadion: auch wenn es (leider) nicht mehr Ruhrstadion heisst, ist das ReWIRpower Stadion doch ein Stadion und keine Arena ;)

ansonsten wars n schönes Spiel, Stuttgart holt 2 mal einen Rückstand auf und gewinnt, so wird man Meister.
Als vor dem Abstieg geretteter Bochumer kann man die Niederlage verschmerzen, wenn Sie (neben unserem Sieg gegen S04) die Schalker Meisterschaft verhindert ;)
Kommentar ansehen
12.05.2007 23:01 Uhr von cruzcampo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Belgaron: als geborener Wattenscheider und VfL Fan haette ich es aber dem S04 gegoennt. Hauptsache die Schale geht in den Pott :-)
ALLES ist besser als der BVB als Meister, aber da brauche ich mir in den naechsten Jahren wohl keine Sorgen machen.
Kommentar ansehen
13.05.2007 02:08 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hurra, hurra: der vfb ist meister. ich bin mal so blöd wie es die schalker schon mal waren, ich feiere schon vorm abpfiff. ist aber egal, der vfb muß gar nicht mehr antreten. 80. minute schalke führt 3:0 stuttgart bekommt das gegentor zum 0:1, wetten das schalke noch 3:4 verliert. die sind lieber meister der herzen mit ihren russenmillionen. "kohle" schießt keine tore - drei euro in die kasse.
Kommentar ansehen
13.05.2007 02:10 Uhr von svenjust
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben es verdient: Die Stuttgarter haben es auch am meisten verdient
Beste Rückrunden Mannschaft und immer Konstant gespielt.Man hat garnicht gemerkt das Gomez eine Zeit gefehlt hat.Fehlt bei Schalke der Spielmacher geht nichts mehr.
Kommentar ansehen
13.05.2007 08:45 Uhr von rainerZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schalke ist mal wieder unfähig zu gewinnen darum ist Stuttgart zu 95% verdient der nächste Deutsche Meister. Wenn man die Schalker reden hört, kann man nur noch zuviel bekommen. Verloren haben sie die Meisterschaft nicht in Dortmund (dort kann man auch mal verlieren), sondern viel früher in den den Spielen, wo sie mehr daraus hätten machen müssten.
Kommentar ansehen
13.05.2007 10:12 Uhr von schreysi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super VfB: und wieder mal der 33. Spieltag und wieder mal verspielt Schalke alles :)
und im Gegenzug mal wieder ne Klasse LEistung vom VfB.

" Wer hat am letzten SPieltag nix zu feiern? FC B..äh, doch wieder S04"
Kommentar ansehen
13.05.2007 15:47 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: aber noch ist nicht aller tage abend und am nächsten spieltag kann noch viel passieren, cottbus ist immer für eine überaschung gut und schalke wird hoffentlich gegen bielefeld gewinnen. mal sehen. wenns nicht klappt hat schalke troztdem eine starke saison gespielt und kann mit neuen einnahmen die mannschaft verstärken und nächstes jahr wieder angreifen....attacke
Kommentar ansehen
13.05.2007 21:47 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: gell die geldsäcke aus dem pott haben noch was von den gazprommillionen übrig?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?