12.05.07 15:40 Uhr
 444
 

730.000 russische Kinder ohne Zuhause

Das Innenministerium in Moskau gibt bekannt, dass es fast eine dreiviertel Million Straßenkinder in Russland gibt.

Zehn Prozent der 730.000 seien zudem drogenabhängig und rund ein Fünftel habe keine Eltern.

Beim Löwenanteil der Straßenkinder hätten die Eltern einfach kein Interesse mehr an den Kindern. Vor dem Niedergang des Kommunismus gab es so gut wie keine Straßenkinder.


WebReporter: Sarkazein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Zuhause
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2007 23:45 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätten die Eltern einfach kein Interesse mehr an d: an den Kindern ...

Ich bin fassungslos.
Gibt es da überhaupt keine Geburtenkontrolle?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?