12.05.07 14:09 Uhr
 2.580
 

Brutal zusammengeschlagene Kassiererin starb - Sie war bereits hirntot

Zwei Tage nach einem Überfall auf eine Spielhalle in Berlin-Wilmersdorf ist eine 24-jährige Angestellte in der Nacht zum heutigen Samstag an ihren schweren Verletzungen gestorben. Sie wurde vom Täter brutal zusammengeschlagen.

Die Todesursache sollte durch eine Obduktion am Samstag geklärt werden, wie ein Polizeisprecher sagte.

Zu den Ergebnissen werde die Polizei keine Angaben machen, um kein Täterwissen preiszugeben. Eine heiße Spur gebe es noch nicht. Bereits am Freitag war der Hirntod der Frau festgestellt worden. Es wurde nur eine geringe Geldmenge gestohlen.


WebReporter: $bvb-fan$
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brutal, Kassierer
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Modedesigner Otto Kern im Alter von 67 Jahren verstorben
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2007 14:48 Uhr von Summersunset
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Überschrift ist doch Die Kassierin war bereits hirntot?! Ich mein, an Kassierinnen in Spielhallen werden sicher keine großen Anforderungen gestellt aber dass sie auch hirntote einstellen...

//ironie off

Der Zusatz mit dem Hirntod der Kassierin am vergangenen Freitag in der Überschrift ist unnötig. Es fehlt dann der Bezug, dass der Hirntod nach der Schlägerei am Freitag eingetreten ist. Besser wäre gewesen (z.B.):

"Nach brutalem Überfall hirntote Kassierin starb heute"

Daher auch meine Bewertung.
Kommentar ansehen
12.05.2007 18:37 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: in der Quelle steht "niedergeschlagen", nicht "zusammengeschlagen" - das macht die verabscheuungswürdige Tat nicht besser, aber doch einen sachlichen Unterschied.
Kommentar ansehen
12.05.2007 18:43 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffe sie finden diesen oder diese Untermenschen, die das getan haben und buchten sie lebenslang mit anschließender Sicherungsverwahrung ein!
Kommentar ansehen
12.05.2007 19:00 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"war bereits hirntot?": Ist es dann Totschlag oder Leichenschändung?
Kommentar ansehen
12.05.2007 19:01 Uhr von Zylon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Summerset: Ich musste im ersten moment auch schmunzeln, als mir dieser Gedanke kam.
Kommentar ansehen
12.05.2007 19:47 Uhr von fanatiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor zur Bewertung: Ganz davon abgesehen dass der Titel etwas lächerlich wirkt, zwischen brutal ZUSAMMENschlagen und NIEDERschlagen besteht ein immenser Unterschied.
Dadurch hast Du diese News (ob absichtlich oder unabsichtlich) auf Boulevardniveau gebracht.
Kommentar ansehen
12.05.2007 19:55 Uhr von guaranajones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie jetzt, hirntot? war sie schon hirntot bevor sie zusammengeschlagen wurde?

naja wobei, kann gut sein. spielhallen-besucher und personal fallen sicherlich häufig unter diesen zustand.
Kommentar ansehen
12.05.2007 19:58 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Fußnägel *aubacke*: Ich empfehle dem Autor sehr dringend an seinem Schreibstil zu arbeiten.
Kommentar ansehen
12.05.2007 21:41 Uhr von Spoken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für Menschen gibt es eigentlich.

Ich find es weder witzig noch geistreich sich über die Überschrift und unsinniger Wortaufstellungen sich Gedanken zu machen.

Ich frage mich manchmal, welche Geistesgestörten Menschen es gibt, die zu so einer Tat fähig sind. Da fass ich mich echt an den Kopf und sage: "Deutschland, sind das die Reben deines Weinstock´s?".

Ich hoffe ebenso, dass der Täter da nicht ohne von kommt.
Kommentar ansehen
13.05.2007 00:21 Uhr von Summersunset
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spoken: Nur sind wir hier dummerweise in einem Newsforum mit Punktesystem. Und die Qualität einer News zeichnet sich eben auch durch die Wahl der Überschrift, Wortstellung und Formulierung aus.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Wirtschaft um elf Prozent dank billigem Geld angestiegen
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Fußball: Neuer BVB-Trainer Peter Stöger sortiert Andre Schürrle aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?