12.05.07 11:37 Uhr
 2.410
 

USA: Zwei Flugzeuge kollidierten über einem Wohngebiet

Über dem US-Bundesstaat Ohio kam es zu einem Zusammenstoß zweier Flugzeuge, bei dem drei Menschen ums Leben kamen. Es handelte sich bei dem Unfall um eine Cessna 172 mit zwei Insassen und einer Beechcraft Bonanza mit einem Insassen.

Das Unglück geschah über einem Nachbarort von Cincinnati, wie die amerikanische Flugbehörde FAA mitteilte.

Einzelteile der zerstörten Flugzeuge, die zu Boden stürzten, sorgten jedoch für keine Verletzungen von Passanten. Beide Piloten standen nicht mit einem Fluglotsen in Verbindung und brauchten vor ihrem Flug keinen Flugplan einreichen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Flugzeug
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2007 08:55 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heftig, dass hätte weiß Gott noch schlimmer ausgehen können. Verwundert bin ich über die fehlender Notwendigkeit von Flugplänen. Ist das normal?
Kommentar ansehen
12.05.2007 11:48 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Magier: Jo, ist normal... durch die Größe der USA kann man dort kein so komplexes Netz wie in Deutschland aufbauen, vor allem, weil dort auch sehr viele Teile mehr oder weniger unbewohnt sind.
Kommentar ansehen
12.05.2007 12:42 Uhr von serinas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder verblüffend: Man denkt immer das da oben so viel platz ist das sowas eigendlich gar nich passieren kann, aber durch die fluglinien wird es schon wieder viel enger als man denkt
Habe da mal ein video gesehen was ein Pilot der Air India oder so aufgenommen hatte , die entgegenkommenden jumbos kommen auf dem video teilweise verdammt nahe.
Kommentar ansehen
12.05.2007 13:09 Uhr von Austin_Powers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: Für VFR Flüge in Deutschland im nicht kontrollierten Luftraum braucht man keinen Flugplan... und so ist es auch in den USA. Der Aufwand wäre viel zu groß.
Es handelt sich hier auch um Sportflugzeuge:
http://de.wikipedia.org/...
http://de.wikipedia.org/...

Der untere Luftraum, sprich da wo man sich für gewöhnlich mit Kleinflugzeugen aufhält, ist so dicht nun auch wieder nicht. Solange man sich dort aufhält, wo man fliegen darf, trifft man nicht auf Linienverkehr.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?