11.05.07 15:38 Uhr
 11.491
 

Südafrika: Richter urteilt - "Männer können nicht vergewaltigt werden"

Laut einem Urteil des Verfassungsgerichts am Donnerstag zählt zwar nun auch der erzwungene Analverkehr zum Straftatbestand der Vergewaltigung und gilt nicht mehr als Notzucht, allerdings bezieht sich dies ausschließlich auf missbrauchte Frauen.

Die offizielle Statistik bezüglich Vergewaltigungen in Südafrika ist verheerend: täglich sind es etwa 150 Fälle, zwei Fünftel davon betreffen Kinder. Statistiken zu männlichen Vergewaltigungsopfern gibt es dagegen kaum.

Nach zehnjährigem Kampf für diese Gesetzesänderung erzeugt dieses Urteil nun gemischte Gefühle; Aussagen wie "Männerdiskriminierung" und "man macht sich über die Opfer lächerlich" waren die ersten Reaktionen darauf.


WebReporter: chachapoya
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Vergewaltigung, Richter, Südafrika
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden
Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Po Grapscher nach Tat verprügelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2007 15:41 Uhr von Nihilist1982
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was funktioniert sollte man nicht Ändern! Was ich jetzt damit mein überlass ich jetzt jedem selbst!
Kommentar ansehen
11.05.2007 15:47 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blöde News: Also irgendwie hat die Überschrift nichts mít der Nachricht gemeinsam. Da steht nur, dass es keine Statistiken zu männlichen Opfern gäbe, aber sonst nichts.
Kommentar ansehen
11.05.2007 15:58 Uhr von Sirion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frage: was hat man unter Notzucht zu verstehen? o.O
Kommentar ansehen
11.05.2007 16:03 Uhr von whoa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sirion: Notzucht ist der veraltete Begriff für eine Vergewaltigung. Einfach mal bei Wikipedia suchen ;)

LG
Kommentar ansehen
11.05.2007 16:06 Uhr von Sirion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann: ergibts keinen Sinn, so wie die News geschrieben ist müssen Vergewaltigung und Notzucht zwei unterschiedliche Strafbestände sein o.O

dort steht ja "und gilt nicht mehr als Notzucht"
Kommentar ansehen
11.05.2007 16:14 Uhr von pl4yer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also meiner meinung nach kann man nen erwachsenen mann auch nich vergewaltigen ... also zumindest keine frau solang sie ihm nichts anal einführ oder so!

ich mein ... wenn ein mann nich will dann geht da doch auch nichts ... oder is das nur bei mir so ?

Kommentar ansehen
11.05.2007 16:17 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee nee, "ich mein ... wenn ein mann nich will dann geht da doch auch nichts ... oder is das nur bei mir so ? "

Man kann ihn aber auch vorher was Sprizen, hats schon alles gegeben.
Kommentar ansehen
11.05.2007 16:23 Uhr von chachapoya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle ist leider auch undeutlich: habe Notzucht als sexuelle Nötigung gelesen

differenziert wird das z.B. hier: http://lexikon.meyers.de/...
Kommentar ansehen
11.05.2007 16:32 Uhr von Rikk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pl4yer: klar kann man das, es geht darum das Männer anal vergewaltigt werden, so schwer ist das doch nicht zu verstehen.
Kommentar ansehen
11.05.2007 17:37 Uhr von chachapoya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Klaus: leider bedeutet Zitieren eine Übernahme 1:1 - samt der Fehler
Kommentar ansehen
11.05.2007 19:12 Uhr von thrawni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haeh?! in meinen augen eine bodenlose frechheit!
klar kann man auch maenner vergewaltigen indem man sie (mit gewalt[androhung?]) zu sexuellen Handlungen zwingt, dazu zaehlt in meinen augen oral und analverkehr aktiv/passiv als auch vaginalverkehr!
es kommt doch auf den zwang an!
schwache bis krankhafte bekloppte leistung der suedafrikanischen justiz!!!!
Kommentar ansehen
11.05.2007 21:28 Uhr von Admin24MG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ich weiß nicht! Komisches Urteil!

Ich denke auch Männer könne vergewaltigt werden!

Siehe da, wenn der jennige ein Seife aufheben soll!

"Rein hypothetisch gesehen ist das Urteil eigentlich nicht rechtens!"

In den Gefängissen gibt es genügend fälle davon!!!
Kommentar ansehen
11.05.2007 22:19 Uhr von BadBorgBarclay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diskriminierung: Natürlich kann man Männer vergewaltigen, schafft der Vergewaltiger es nicht allein, lässt er sich von anderen Perversen helfen. In Gefängnissen gibt es so einige Fälle davon. Ist der Verkehr nicht einvernehmlich geschehen ist es Vergewaltigung, egal ob Mann oder Frau. Auch wenn Frauen häufiger vergewaltigt werden als Männer.
Kommentar ansehen
11.05.2007 22:26 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Admin24MG hat vollkommen recht "In den Gefängissen gibt es genügend fälle davon!!!"

Das ist nur ein trauriges Kapitel ... wieviele Männer andere junge Männer oder Jungen vergewaltigen will ich gar nicht wissen.

Dieses Urteil ist ein Armutszeugnis für Südafrika. Man kann nur hoffen, dass es ernshafte Konsequenzen für die Richter geben wird.
Kommentar ansehen
12.05.2007 00:40 Uhr von ArgErncre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen können auch nicht vergewaltigt werden. Wenn Männer nicht vergewaltigt werden können, können Frauen auch nicht vergewaltigt werden.

Der Richter scheint keine Ahnung von Biologie zu haben, peinlich. Aber es ist ja schon länger so, dass Männer diskriminiert werden.
Kommentar ansehen
12.05.2007 00:51 Uhr von kuehlingo69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kanns kaum fassen: Ich würde gerne mal das komlette Urteil lesen, wie will der Richter denn juristisch begründen, dass Männer und gerde männliche Kinder nicht vergewaltigt werden können? Man macht sich nicht über die Opfer lustig, das ist ein Schlag ins Gesicht. Das einzige, was hier der Lächerlichkeit preisgegeben wird, ist das südafrikanische Rechtssystem und das von einem Verfassungsrichter!!!
Kommentar ansehen
12.05.2007 09:26 Uhr von Toni40de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ne ist klar: Riiiccchhhhhtiiiig ,männer können nicht vergewaltig werden!So ein Schwachsinn wer so einem Richterspruch fällt sollte sein Richteramt niederlegen und sich mal in unsere heile Welt umschauen.Bild hilft ihm dabei.....
Kommentar ansehen
12.05.2007 09:48 Uhr von artery123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Statistiken: "Statistiken zu männlichen Vergewaltigungsopfern gibt es dagegen kaum"

Gibt es im Grunde nirgendwo, weil es nicht in die "Frauen vor!"-Manie (offizielle Bezeichnung: "Gleichstellung") passt, sich auch mal der Straftaten AN Männern, und nicht nur der Straftaten VON Männern anzunehmen.
Kommentar ansehen
12.05.2007 10:37 Uhr von Man1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich: als wenn männer nicht vergewaltigt werden könnten..... was passiert denn oft im knast??

was sind schon statistiken, ich möchte nicht die dunkelziffer wissen!

@pl4yer
auch dich kann man vergewaltigen (das wort kommt auch von gewalt) da kannst du so fest zusammenpressen wie du willst.
Kommentar ansehen
12.05.2007 12:32 Uhr von terrordave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ähem: ein schwarzer richter...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?