11.05.07 13:16 Uhr
 558
 

"Criminal Intent" - US-Serie produziert in einer Folge Anna Nicole Smiths Tod

Der Tod von Anna Nicole Smith wird jetzt in einem der Teile der US-Serie "Criminal Intent" fast realistisch nachgestellt und für das Fernsehen produziert.

Darstellerin für die verstorbene Anna Nicole ist die Schauspielerin Kristy Swanson. Sie spielt in dem Streifen eine Ex-Striptease-Tänzerin, die gerichtlich um das Erbe ihres verstorbenen Gatten kämpft.

In dem Film kommt erst ihr Sohn auf einer Party ums Leben und etwas später liegt auch die Ex-Stripteasetänzerin leblos im Zimmer eines Hotels. Noch ist nicht bekannt, wann dieser Teil der Serie im amerikanischen Fernsehen gezeigt wird.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Tod, Serie, Folge, Anna Nicole Smith
Quelle: www.die-news.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2007 13:46 Uhr von kakerl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde das: geschmacklos.
criminal intent schau ich mir aber so oder so nicht an.
Kommentar ansehen
11.05.2007 14:41 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag Criminal Intent: Vor allem den Psychotyp. Der einen auf superschlau macht immer. Super der Kerl.

Nicht so gut wie Boston Legal aber BL kommt ja nur einmal die Woche.
Kommentar ansehen
12.05.2007 11:05 Uhr von ustasa77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine der besten Serien!!!!!!!! Was besseres läuft doch im deutschen Fernsehen doch gar nicht!
Eine der besten Serien nach C.S.I.
Kommentar ansehen
12.05.2007 15:48 Uhr von paprikaschoti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also
auch ich finde das ganz schön Geschmacklos.
Ich denke es gibt genug "Stoff" um eine Serie zu produzieren. Lasst die arme Frau doch mal in Frieden ruhen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?