11.05.07 09:18 Uhr
 556
 

"Poltergeist - In the Shadows" - Der Film wird weder Remake noch ein Sequel sein

Laut "Moviehole" wird "Poltergeist - In the Shadows" keine Neuverfilmung von "Poltergeist" sein. Der Film wird die "Poltergeist"-Trilogie zwar weiterführen, doch wird der Film keine Fortsetzung sein.

Der vierte Ableger der bekannten Serie wird eine eigenständige Geschichte haben. Erst wurde gemeldet, dass der Film "Poltergeist: Kayeri" heißen soll (sn berichtete) und als Remake in die Kinos kommen soll.

Das Drehbuch soll Michael Grais verfassen. Er war der Autor des Klassikers aus dem Jahr 1982. Da der Film in einer sehr frühen Entwicklungsphase ist, sind weitere Details bisher nicht bekannt.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Remake, Sequel
Quelle: www.moviehole.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2007 04:06 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin haben sie sich entschlossen doch kein Remake zu machen. Alleine der Filmtitel "Poltergeist" wird wohl schon dafür sorgen, dass der Streifen erfolgreich sein wird.
Kommentar ansehen
11.05.2007 12:20 Uhr von Toni40de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: Mal sehen was dabei rauskommt!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?