11.05.07 08:55 Uhr
 3.818
 

DJ Bobo scheitert im Semifinale des Eurovision Song Contest

Der für sein Land im Semifinale des Eurovision Song Contest angetretene DJ Bobo hat es mit seinem Song "Vampires are alive" nicht in das Finale am Samstag geschafft.

Bei der Veranstaltung in Helsinki traten 28 Nationen, um eines der zehn begehrten Finaltickets zu ergattern. Mit Moldawien, Bulgarien, Serbien, Lettland, Georgien, Ungarn, Slowenien, Mazedonien und Weißrussland sind neun Osteuropäer darunter.

Ebenfalls qualifiziert ist die Türkei.


WebReporter: schweizwochen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, Contest, DJ
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2007 23:48 Uhr von schweizwochen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass es DJ Bobo nicht geschafft hat. Zwar war er stimmlich live nicht ganz überzeugend, sein Song fand ich im Vergleich zum Großteil des Rest aber ganz passabel.
Kommentar ansehen
11.05.2007 08:59 Uhr von fullblownchaos91
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Froh: Ich bin froh... ersten ist der Eurovision Song Contest eine Ansammlung grottenschlechter Musik, zweitens haben wir nächstes Jahr zur selben Zeit auch noch die EM hier in der Schweiz!! Das organisatorisch ein Desaster geworden!
Kommentar ansehen
11.05.2007 08:59 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im finale: werden die Gewinner auch nicht aus einem anderen LAger kommen :D

Kam das eigentlich im Fernsehen und wer konnte da abstimmen? (nicht, dass ich das machen wollte :D)
Kommentar ansehen
11.05.2007 09:03 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neun: osteuropäische Teilnehmer - das Ergebnis wird nicht sonderlich überraschen. Dafür haben es die Skandinavier diesmal nicht so leicht, Punkte zu schieben.
Kommentar ansehen
11.05.2007 09:28 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen haben die 28 Nationen denn getreten??? k.T.
Kommentar ansehen
11.05.2007 09:40 Uhr von timoworld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein Danke: Wenn ich das schon wieder lese weiß ich genau, das ich mir dieses Mal den ganzen Zirkus nicht antun werde. Sollen doch Serbien, Herzogovina und der ganze andere Ost-Rest sich die Punkte gegenseitig zuschrieben.
Hier gewinnt schon lange nicht mehr der beste Künstler oder wie es früher mal war: der beste Komponist!

Nein Danke - meine Einschaltquote bekommt ihr nicht.
Kommentar ansehen
11.05.2007 09:46 Uhr von Playa4life
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix gegen Schweiz, aba ich mag DJ Bobo nicht: und bin deshalb froh das die Schweiz nicht weiter gekommen ist. DJ Bobo macht grottige Musik!

Naja, war ja klar das die Oststaaten sich in so großer Anzahl qualifizieren, weil wie sonst könnten sie sich dann im Finale die Punkte gegenseitig zuschieben!?!?

Freut mich auch sehr das die ganzen Länder weg sind, die mit Rock-Songs angetreten sind. Rock und Heavy Metal und so haben bei Eurovision nix zu suchen!!
Schön das sich auch Zypern nicht qualifizieren konnte, so können sie sich dann nicht, wie in den letzten Jahren, mit Griechenland die Punkte gegeneinander zuschieben.

Aber ansonsten hat sich ziemlich viel Müll durchgesetzt, fand die Lieder alle nicht so toll. Wie kann man z.B. nur für Slowenien stimmen!? Also nix gegen die Slowenier aber das Lied ist einfach nur *würg* Oder wie kann man für 5 Letten, die alle gleich angezogen sind (mit Hut und Jeanshose) und auf italienisch singen, stimmen?
Kommentar ansehen
11.05.2007 09:53 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Das Bild in der Quelle...herrlich :D
Kommentar ansehen
11.05.2007 09:55 Uhr von Juanita12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die 4: Laender (De, Es.Fr und noch eins ??? ) sollen einfach die Zahlungen einstellen und die Ostlaender einfach alleine machen lassen.
Dann ist der Spuk ab naechtes Jahr vorbei.
Wer will denn solchen Schrott sehen.
Kommentar ansehen
11.05.2007 10:03 Uhr von frasier2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade für DJ Bobo aber das Lied war aber auch nicht sein bestes.
Ich finde den Contest so wie er jetzt besteht sowieso für überflüssig.
Man sollte eine Kombination aus Zuschauervoting und einer kompetenten Jury wählen, dann gibt es vielleicht eine faire Abstimmung und nicht immer diese Nachbarschaftshilfe.
Kommentar ansehen
11.05.2007 10:19 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vergessen! Grand Prix kann man doch eh vergessen.
Da gewinnt nur, was dem zum erbrechen kitschigen Anspruch ost- und südeuropäischer Fernsehteilnehmer entspricht.
Von daher würde ich es als Kompliment auffassen, nicht zu dieser Beliebtheitsriege zu gehören.
Kommentar ansehen
11.05.2007 10:26 Uhr von frasier2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ottokar vi: :-) so kann man das auch sehen :-)
Kommentar ansehen
11.05.2007 10:32 Uhr von fullblownchaos91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@playa4life: Stimmt, den am Eurovision Song Contest hat gute Musik nichts verlohren ;-)

Da kommt nur Musik die viel Geld bringt, aber die Hälfte am Computer gemacht wurde und eher aus einem Theater mit Musik ähneln, als einem Konzert
Kommentar ansehen
11.05.2007 10:35 Uhr von Wengerder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Metal for Europameister: Ich find den GrandPrix gut!
Und ich hab mich auch total gefreut, dass Lordi letztes Jahr Europameister wurde ^^

Lordi kannte ich schon seit ihrem ersten Album und war Fan von ihnen. Hier sind zuviele Schwarz-Seher....was redet ihr von Ost-Kram, Finnland ist doch im Norden.

Also und jetzt mal abwarten was dieses Jahr rauskommt.... leider ist mein Favorite, der Isländer rausgefolgen =( Aber jetzt bin ic für Moldau....die geile Tussi ;-)

Das möchtegern- Düster Lied von DJ Bobo fand ich nur peinlich und lächerlich, gut dass der weg ist ^^
Kommentar ansehen
11.05.2007 11:35 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Osteuropa: Twelve Points! Wie hier schon gesagt wurde: der osteuropäische Klüngel wird das wieder unter sich ausmachen. Da führt kein Weg dran vorbei. Ich schau´s mir bestimmt nicht an.
Kommentar ansehen
11.05.2007 11:54 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer hört schon diesen DJ Popo :) ? Die Welt braucht sowas nicht - zwar versteh ich bis heute nicht wieso Lordi da gewonnen hat - aber - geil ist es schon, wenn kein dusseliges Mainstreamgesabbel gewinnt. Allerdings anschauen - NEIN DANKE!!!!
Kommentar ansehen
11.05.2007 12:15 Uhr von Toni40de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee nee: Was sollst liebe Schweizer das Leben geht weiter.
Ich finde das bei der ganzen Punkte verschiebe unter Osteuropa die ARD und N3 Deutschland die Gelder spart und lieber Spenden sollte !!!
Oder schickt Daniel K.hin dann haben wir nie mehr Sorgen.....
Kommentar ansehen
11.05.2007 12:30 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, Diedschej PoPo muss nicht sein, aber dass das "Land der Bekloppten und Bescheuerten" (nicht meine Formulierung, sondern Buch und Programm von Dietmar Wischmeyer, falls sich hier jemand ans Bein gepisst fühlt) den voraussichtlich Ersten von Hinten macht, hat es sich selbst zuzuschreiben. :-D
Kommentar ansehen
11.05.2007 12:59 Uhr von Farscape99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Osteuropa: Mag sein, dass sich Osteuropa die Punkte von links nach rechts schiebt, aber haben die nicht auch dieses Jahr ziemlich gute Lieder?

Die wenigsten sind noch traditionell vertreten und haben sich international angepasst, singen teilweise auch in englisch.

Ich finde unser Lied gut, aber nicht richtig für den Songcontest. Dort hätte es Monrose 100´% leichter gehabt. Hübsche Mädels, die wahrscheinlich noch ein bißchen Show gemacht hätten. Wir schicken immer die schlimmsten Langweiler dahin. Entweder sitzen Sie auf Hockern rum, grinsen wie die Breitmaulfrösche oder machen Witznummern.

Wenn wir nicht in der Lage sind, einen gescheiten Pop- oder Rocksong hinzuschicken, brauchen wir uns in den nächsten Jahren keine Gedanken über die Ausführung der Sendung zu machen.
Kommentar ansehen
11.05.2007 13:02 Uhr von rickyshand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine Witzfigur: Der würde es doch bei DSDS nicht mal in´s erste Recall schaffen
Kommentar ansehen
11.05.2007 13:21 Uhr von logisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
logisch dass DJ Bobo nicht: viele Punkte bekam. Seine Fans waren alle schon im Bett gestern, da sie alle unter 13 Jahre sind.

Aber ehrlich, typisch @MikeBison, was willste das alle der Schweiz die Füsse küssen in allen belangen.
Klar hat der osten einen vorteil, aber es ist nicht das entscheidende, wenn man die letzten Jahre beobachtet. Da gewinnt nun mal der jenige der es schaft die meisten leute zu überzeugen oder anspricht, entweder muss man sehr, sehr gut singen oder orginel sein.
Früher haben immer die gleichen Länder gesiegt 3 oder 4 mal, die die in den letzten 5 Jahren gesiegt haben wurden zum ersten mal sieger.
Gelaber Ost-Vetternschaft. sieger der letzten 4 Jahre Türkei, Ukraine, Griechenland, Finnland, nur einer ist vom Osten.
Kommentar ansehen
11.05.2007 13:53 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lach*: Dann muss Westeuropa halt bessere Politik machen, wenn es "nur um Politik" geht und der pöse Osten den Westen nicht leiden kann. :-D
Kommentar ansehen
11.05.2007 13:58 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammte Sch....e,: nu muss ich Dir doch tatsächlich mal Rechte geben.

Stimmt, der "GP" ist - wenn mans genau nimmt - eigentlich nur eine grosse europäische Volksabstimmung über die Qualität der europäischen Politik.
Kommentar ansehen
11.05.2007 14:05 Uhr von logisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MikeBison: dann erklär mal die Politik der letzten 5 Jahre, das waren die sieger: Lettland, Türkei, Ukraine, Griechenland, Finnland, und was haben diese Länder gemeinsam? Genau nichts. Und lle zum ersten mal gewonnen.
Und was war damals als die schweiz siegte? Die Sängerin eine Kanadieren, der Komponist ein TÜRKE.
Kommentar ansehen
11.05.2007 14:16 Uhr von typhoon04
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh oh: ich glaub der arme kerl hatt keine kohle mehr un muss sich neu ins gesprech bringen.
hey bobo versuchs mit nem skandal das funtzt immer !!!!

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?