11.05.07 08:49 Uhr
 2.931
 

Fürth: Liebestoller Verehrer will Zuneigung von junger Frau gewaltsam erzwingen

Ein 34 Jahre alter Mann aus Nürnberg buhlte um die Zuneigung einer 25-jährigen Fürtherin, die aber seinem Wunsch "nach mehr" eine Absage erteilte. Dies gefiel dem Mann überhaupt nicht und er begann ein so genanntes "Stalking".

Am Mittwoch eskalierte die Angelegenheit so sehr, dass die junge Frau die Polizei verständigte. Er hatte ihr gedroht, dass dies ihr letzter Tag in ihrem Leben sei. Die Polizei fand in der Wohnung des Mannes unter anderem eine Schreckschusspistole.

Im Auto des Mannes wurden neben 3.000 Euro Bargeld auch 28 Stangen unversteuerte Zigaretten gefunden und beschlagnahmt. Neben verschiedenen Delikten wurde er angezeigt und ein Kontaktverbot zu der Frau ausgesprochen. Der Mann wurde festgenommen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Liebe, Fürth, Verehrer
Quelle: www.nordbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cranberries"-Sängerin Dolores O’Riordan im Alter von 46 Jahren verstorben
Plauen: Tunesier mit 14 Identitäten beschäftigt deutsche Behörden
Vermisste 16-Jährige aus Hamburg in Algier aufgegriffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2007 23:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut das es jetzt schon eine Handhabe gegen die „Stalker“ gibt.
Wie soll sich da Liebe entwickeln, wenn von Anfang an keine
Hoffnung besteht. In meinen Augen ist dies krankhaft und therapiebedürftig.
Kommentar ansehen
11.05.2007 08:59 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach krank!!! gut, dass es jetzt gesetzt gibt, die solche handlungen unterbinden...und ich hoffe, dieser kranke typ bekommt dafür ne möglichst harte strafe - oder noch besser zwangseinweisung in die klapse!!!

ich hatte auch mal so nen irren an der backe kleben, diese menschen sind einfach nicht zurechnungsfähig ...allein schon die tatsache, dass sie liebe erzwingen bzw sich für nicht erhaltene liebe rächen wollen zeigt doch wohl, wie durchgeknallt solche stalker sind!
Kommentar ansehen
11.05.2007 09:10 Uhr von schreysi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kleiner Erdbär: Wie Du selber schon schreibst ist der Mann krank, deswegen sollte man das vielleicht auch behandeln wie eine Krankheit und nicht gleich wegsperren.
Ich denke so jemand gehört einfach in psychatrische Behandlung.
Kommentar ansehen
11.05.2007 10:14 Uhr von DontPanic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bonsaitornado1: oh man, wenn man sowas hört weiss man spätestens warum diese Gesetze nötig waren und entsprechende Strafen / Behandlungen nötig sind. Ist schon echt hart dass die Polizei sowas einfach als Beziehungsstreitigkeiten verweist. Andererseits will ich unter diesem Aspekt gar nicht darüber nachdenken wie "normal" (in Form von regelmäßigem Erscheinen) sowas heutzutage ist. Wieder mal ein eindeutiges Anzeichen für die sozialen Probleme, die sich in unserer Gesellschaft entwickeln. Man muss heutzutage echt darauf achten, wen man eigentlich vor sich hat. "Liebe macht blind" kann dabei echt ins Auge gehen....
Kommentar ansehen
11.05.2007 10:40 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eaglejay: Ich gebe dir stellenweise recht. Allerdings sind halt auch oft die Männer schuld.

"doch wenn sie einen lieben netten mann haben, wollen sie irgendwann insgeheim von einem "kerl" schlecht behandelt werden. das törnt sie an, dass ist ihr geheimer sexueller wunsch. sie sind nicht mehr zufrieden zu stellen"

1. SCHLECHT wollen sie sicher nicht behandelt werden
2. Dann sollte der Kerl da ma was tun sonst ist ER nämlich selbst schuld ^^

Weiber sind halt kompliziert. Das war auch früher schon so, ncht erst seit heute. Jede Wette.

Das früher jeder wusste wo er hingehört ist schon klar und eventuell gibts Probleme wenn das jetzt nicht mehr so ist. Aber wenn man sich offen sagt was man für nen Standpunkt habt gibts auch keine Probleme. Vorrausgesetzt beide können das.

Naja und so fortgesetzte Belästigungen kann man mit sonem Kram schonma gar nich rechtfertigen.
Kommentar ansehen
11.05.2007 10:49 Uhr von mscw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wind säen und sturm ernten: solche kerle sind total bescheuert; gar keine frage.

aber ich kenne niemanden in meinem engeren, als auch im weiteren umfeld, der sich so benehmen würde.

ich wette der freund war vorher schon sehr temepermentvoll, eifersüchtig bis in die haarspitzen, besitzergreifend und geistig minderbemittelt. wer solche eigenschaften in der kennenlernphase nicht bemerkt ist naiv, blind oder bescheuert.

brauch mir auch keiner erzählen "sowas merkt man nicht" - merkt man doch. tut mir extrem leid für dich, dass das alles so passiert ist aber jeder ist seines glückes schmied.

das wort zum freitag.

zum thema; ich find scharfe gesetze für solche gestörten idioten super. kann ich nur bestätigen und wie gut psychische krankheiten zu therapieren sind, haben wir ja bei mitja ( wurde nur 9 ) und zig millionen anderen kindern weltweit schon gesehen.

bitte mehr verständnis für psychische krankheiten; NICHT !
Kommentar ansehen
11.05.2007 11:04 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ eageljay & mscw: mag ja sein, dass es frauen gibt, die da "selber dran schuld" sind (gibt übrigends auch weibliche stalker - da sind dann die männer selber dran schuld, nehm ich an?!)

aber oft ist das eben leider verletzter stolz, besitzdenken, rache und eine nicht zu verachtende narzistische störung, die an stalking schuld sind, und das muß behandelt weden!!!

ihr macht es euch bisschen leicht wenn ihr sagt, frauen hätten das vorher erkennen müssen - manchmal ticken leute aus, ohne dass es vorher erkennbar ist - und wenn man es merkt ist es oft zu spät!!

wie gesagt, ich hatte sowas auch mal, und ich hatte keine beziehung mit dem typ, er wollte wohl eine (obwohl er verheiratet war!!!) und is nich damit klargekommen, dass ich nix von ihm wollte ... was soll man da machen???
ich kann mich doch nich daheim einschliessen und nie wieder mit jemandem reden, nur weil der ein kranker psychopath sein könnte....
Kommentar ansehen
11.05.2007 11:20 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ eageljay vögeln???

interessant, dass du mit verheirateten typen vögelst - ich tus nich...hab ich auch grade geschrieben - wenn ich NIX von jemand will, dann vögel ich auch nich mit ihm!!!
...wer lesen kann is klar im vorteil, ne?!?

aber is schon klar, du mußt ja jetzt irgendwas suchen, was deine theorie von "frauen-sind-selbst-schuld" aufrecht erhält, ne?!?
Kommentar ansehen
11.05.2007 11:30 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ eageljay p.s. selbst WENN ne frau mit nem typen ne beziehung hatte, im bett war oder sonstwas ...wenn sie schluß macht, dann MUß er das akzeptieren (umgekehrt natürlich genauso) und hat nicht das recht sich aufzuführen wie ein dreijähriger, dem man im sandkasten das lieblings-förmchen weggenommen hat!!!!

stalking ist definitiv ein zeichen für eine psychische störung!!!

oder, wie nitzsche sagte: "die forderung, geliebt zu werden, ist die größte aller anmaßungen!!!"
Kommentar ansehen
11.05.2007 11:34 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ eageljay ...uuups jetzt hatte ich dich doch glatt mit jemandem verwechselt, mit dem man vernünftige gespräche führen kann ...............

nenee, bleib nur bei deinem schön einfachen "alle frauen sind böse und alle männer sind gut"-weltbild - ich wollte dich ja nich intellektuell überfordern.....


bin weg.....
Kommentar ansehen
11.05.2007 12:32 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha eaglejay hat sein Frauchen an einen Ausländer-Macho verloren. Jetzt ist er gekränkt und rächt sich an allen Frauen. Dabei war er doch gaaaaanz lieb und hat sogar den Haushalt geführt. Leider war er dann wohl auf anderen Gebieten nicht so der Bringer für seine Frau und sie hat die Seiten gewechselt.

Hm... stimmt das jetzt? Sorry eaglejay, aber so kommst Du rüber. *g*

Gruß
Kommentar ansehen
11.05.2007 12:34 Uhr von mscw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anmerkung: ich steure nicht in die gleiche richtung wie jayjay; habe seit 4 jahren eine glückliche und normale beziehung - habe mir da nichts einfach gemacht, ist nur ne erklärung... im zeitalter der emanzipation ist doch nichts geiler als als tussi den joystick in der hand zu halten und rumzuspielen; bei game over ist dann das geweine groß.

sry, aber kenne das zur genüge; wer mit dem feuer spielt läuft nunmal gefahr sich zu verbrennen. Beim ersten Korb bei dem verheirateten Kerl wäre es vermutlich nicht zum stalking gekommen.

nochmal dazu; ich verurteile das genauso wie ihr es tut - aber erst agieren und sich über reaktionen wundern ist out.
Kommentar ansehen
11.05.2007 12:45 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stalker sind das letzte: ich wurde mal von einer stalkerin verfolgt...ich musste mich im dunkeln ins haus schleichen weil sie vor dem haus auf einer bank wartete. Dann fing sie an mir aufzulauern und mir nachzustellen, rief an und erzählte rum ich hätte versucht sie mit dem auto zu überfahren. Beim mir haben leute geklingelt und mir gedroht mich zu verprügeln wenn ich sie nicht in ruhe lassen würde. Ich habe KEIN verständins für solche leute, krank hin oder her. Die gehören weggesperrt und das auf lebzeiten...leute die so ein zweifelhaftes vergnügen noch nicht hatten können da eh nicht mitreden.

Alles fing an als ich mir einen Hund zulegte. Beim gassi gehen trifft man ja gelegentlich andere Hundebesitzer...irgendwann wurde ich stutzig das sie ständig "rein zufällig" auftauchte wenn ich gerade mit dem Hund unterwegs war...so kam eines zum andern...und ich hätte nie gedacht das ich mich mal durch den hintereingang meines hauses rein und rausschleichen muss...habe unmissverständlich klar gemacht das da nix läuft...kapiert hat die es nie...sie fing dann sogar an meine verwandschaft zu belästigen...das hat kreise gezogen bis hin zur drohung eines rechtstreites...sowas kann man wirklich nicht gebrauchen.
Kommentar ansehen
11.05.2007 12:52 Uhr von guaranajones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nene: eaglejay hat absolut recht. :D

-g-
Kommentar ansehen
11.05.2007 12:53 Uhr von Toni40de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Menschen sind krank und brauchen schnell Hilfe.Nur wegsperren ist sicherlich auch keine Lösung...
Kommentar ansehen
11.05.2007 13:53 Uhr von fanatiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bonsaitornado1: >>>Da ihr ja super bewandert seid: was soll frau denn bitteschön machen, wenn die Beziehung nicht mehr funktioniert, sie Schluß macht und der Typ es nicht versteht / verstehen will? Wenn ein "Nein" nicht akzeptiert wird?<<<

Das war, glaube ich, nicht so gemeint.
Klar sind die Frauen nicht(!) Schuld daran wenn sie von nem Kerl verfolgt werden, mit dem sie vorher ne Beziehung führten.
Was eaglejay (und andere) meinen ist, das man schon vorher die Möglichkeit hat sich auszusuchen mit wem man eine Beziehung eingeht.
Leider stehen tatsächlich viele Frauen auf den harten Machotypus mit hoffnungslos übersteigertem Ego.
Solche Leute taugen im allgemeinen gar nichts.
Und wenn die Mädels diese Tatsache dann auch endlich mitbekommen haben und ihn canceln wollen, können es diese Menschen dann nicht kapieren - da sie sich ja für den absoluten "Über-Mann" halten.
Die meisten Singles die ich kenne sind von ihrem Wesen her eher sanfte,schüchterne und/oder intellektuelle Typen.
Aber so jemanden wollen Frauen zwischen 16-30 fast nie als Partner, auch wenn sie selbst von sich gerne etwas anderes behaupten...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?