10.05.07 18:54 Uhr
 860
 

USA: Sohn enthauptete eigene Mutter und tötete sich anschließend selbst

Eine 60-jährige Frau aus La Habra (Kalifornien) wurde von ihrem 32-jährigen Sohn enthauptet.

Der polizeibekannte Mann köpfte seine Mutter mit einer Kreissäge. Der Straftäter versuchte sich mit dem gleichen Werkzeug ebenfalls zu enthaupten, was aber nicht gelang. Er starb jedoch an den Verletzungen, die er sich im Bereich des Nackens zuzog.

Mutter und Sohn sollen sich vor der Tat gestritten haben. Eine Frau aus der Nachbarschaft gab bei der Polizei an, dass sie das Werkzeug akustisch wahrgenommen habe. Jedoch habe sie nichts schlimmeres dahinter vermutet.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mutter, Sohn
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2007 18:41 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie grausam muss man sein, um seine eigene Mutter zu töten? Vor allem töten hat ihm nicht gereicht, er musste sie gleich hinrichten. Was der wohl schon vorher auf dem Kerbholz hatte?
Kommentar ansehen
10.05.2007 20:06 Uhr von fullblownchaos91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon wieder Was geht den in letzter Zeit ab? Sind Sägen so beliebt geworden???

Einfach nur schrecklich... genau wegen slchen Fällen bin ich auch hier in Europa für die Wiedereinführung der Todesstrafe... denn am Beispiel aus Deutschland (war es doch?), das ja auch erst einige Tage her ist, sieht man das auch wir "tollen" Europäer einen Dreck besser sind...
Kommentar ansehen
10.05.2007 20:10 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach: und weil unsere Straftäter eh schon "einen Dreck besser sind" hier in Europa, müssen wir all die zusätzlichen schlechten Angewohnheit auch übernehmen? Wie zum Beispiel die Todesstrafe?
Das klingt ja mal richtig ..... dämlich.
Kommentar ansehen
10.05.2007 20:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grausam wenn man sowas: in kurzer Zeit liest: erst Köln und jetzt USA.
Was geht nur in den Hirnen (falls vorhanden) dieser
Täter vor?
Kommentar ansehen
10.05.2007 21:21 Uhr von Smeggi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amis: gehen in letzter zeit ziemich ab.......
Kommentar ansehen
11.05.2007 01:02 Uhr von fullblownchaos91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pattern: Die Todesstrafe ist absolut gerechtfertigt, wenn man absolut beweisen kann das der Angeklagte schuldig ist.

Ich fordere die Todesstrafe für Sexualverbrecher, Mörder und Landesverräter....

Den diese haben ihr Leben vertan.
Kommentar ansehen
11.05.2007 04:17 Uhr von rickyshand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fullblownchaos91: Lern du lieber erst mal schreiben, du armseliges Würstchen.
Kommentar ansehen
11.05.2007 10:13 Uhr von SuperSonicBlue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rickyshand: Du scheinst wohl ein Problem mit der Meinung anderer Leute zu haben!?!? Anders kann ich mir deinen unqualifizierten Beitrag jedenfalls nicht erklären ...

Auch wenn man selber anderer Ansicht ist, sollte man doch so fair sein, die Meinung anderer zu akzeptieren oder wenigstens zu tolerieren. Dies ist ein freies Land und jeder hat das Recht, seine Meinung zu äußern.

Im übrigen bin ich auch total gegen die Todesstrafe! Zu oft schon wurden Menschen hingerichtet, deren Unschuld sich im Nachhinein herausgestellt hat!
Kommentar ansehen
11.05.2007 10:22 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat: wohl jemand den Fall von letztens im Internet gelesen und wollte das nun unbedingt nachmachen. Typischer Trittbrettfahrer...
Kommentar ansehen
11.05.2007 10:38 Uhr von OngBak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Texas Chainsaw Massaker: ich glaube, die Amis schauen sich zuviel "Texas Chainsaw
Massacre" an. *lol*
Kommentar ansehen
11.05.2007 14:01 Uhr von borgloh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Todestrafe ? Einfach wirklich für ein Leben lang einsperren und weder Begnadigungen oder sonstwas walten lassen.
Kommentar ansehen
11.05.2007 17:34 Uhr von fullblownchaos91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgloh: Es gibt einen gewissen Punkt, wo man auch auf das Finanzielle achten muss...

Und die Todesstrafe ist noch fast besser für den Angeklagten, als Lebenslänglich (also wirklich Lebenslang, bis man stirbt)...
Kommentar ansehen
11.05.2007 18:57 Uhr von lancelovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SAW IV: war das nun tobin oder wer? :D

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?