10.05.07 15:12 Uhr
 715
 

GB: Premierminister Blair tritt im Juni zurück

Der britische Premierminister Tony Blair hat nun bei einer Veranstaltung in seinem Heimatwahlkreis Sedgefield einen Termin für seinen Rücktritt genannt: zum 27. Juni will er nach zehn Jahren sein Amt niederlegen.

Die Regierung wurde bereits heute Morgen (Donnerstag) von diesem Schritt in Kenntnis gesetzt. Gordon Brown, sein designierter Nachfolger im Amt, lobte Blairs "einzigartige Leistungen" für die Partei und Großbritannien.

Tony Blair konnte für seine Labour-Partei seit 1997 dreimal die Wahlen gewinnen, was zuvor noch keinem Politiker von Labour gelang. Die Opposition fordert nun Neuwahlen, da Brown nur durch ein parteiinternes Verfahren Premierminister wird.


WebReporter: terrordave
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Großbritannien, Premier, Premierminister
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2007 15:31 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soll sein Herrchen Bush gleich mit nehmen, danke!
Kommentar ansehen
10.05.2007 23:44 Uhr von venomous writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein Mini-Bush mehr: Hoffen wir das der designierte Nachfolger Brown und auch der evtl darauf folgende Premier nicht wieder eine Mini-Ausgabe von Bush ist. Man kann auch auf diesem Planeten leben ohne der US-Regierung zu stark in den A** zu kriechen. Partnerschaft, ok, blindes Folgen, nein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?