10.05.07 13:10 Uhr
 673
 

Eine "Enzyklopädie des Lebens" wird erstellt

Ein internationales Team von Wissenschaftlern wird innerhalb der nächsten zehn Jahre eine Online-Enzyklopädie des Lebens zusammenstellen. Darin sollen von "aardvark" bis "zorilla" alle bekannten Tier- und Pflanzenarten der ganzen Welt erfasst werden.

Das 100 Millionen Dollar teure Projekt wird sich zunächst auf Tiere, Pflanzen und Pilze konzentrieren und danach auch Mikroben und eventuell Fossilien erfassen. Dabei greifen die Wissenschaftler auch auf schon bestehende Datensätze zurück.

Jede der mindestens 1,8 Millionen bisher bekannten Spezies soll nicht nur mit Texten beschrieben werden, sondern auch mit Fotos, Videos, Tonbeispielen und Karten, die von Experten verfasst werden. Das Archiv soll jedermann zugänglich sein.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2007 12:11 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte das wirklich für eine sinnvolle Idee. So ein Buch des Lebens könnte wirklich auch in Schulen eingesetzt werden, wenn es auch in andere Spachen übersetzt wird. Aber hoffentlich sind nicht schon die Hälfte der erfassten Arten ausgestorben, bis die Enzyklopädie komplett ist.
Kommentar ansehen
10.05.2007 13:18 Uhr von Marv-wsw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: Mal ganz ehrlich warum tragen sie das den nicht in die Wiki ein? das wäre ein größerer Sprung weil in der Wiki schon massig einträge vorhanden sind...
Kommentar ansehen
10.05.2007 13:25 Uhr von yes-well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Marv-wsw Weil Wiki für sowas ungeeignet ist: Wiki ist für unwichtige Themen und Superstars oder Politiker.

Jeder kann falsche Daten eintragen, Politiker werden auf einmal bessere Menschen und neue Dinge wie Bio Dioden werden erfunden.

Das was hier aber entstehen soll, ist Professionell und Inhaltlich korrekt!
Kommentar ansehen
10.05.2007 13:25 Uhr von SpyBreakOne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Marv-wsw: weil wikipedia eine freie enzyklopädie ist und jeder einträge machen kann wieviele sachen da drinn lügen und zusammengesponnener mist ist kann man garnicht sagen bevor ich denen glauben schenke les ich lieber die bild "zeitung" da ist mir das schon seriöser.
Kommentar ansehen
10.05.2007 15:09 Uhr von SenkiRenegade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ beide vorredner: Euer argument ist nicht von der Hand zu weißen, ABER man könnte ja das mit Wiki verknüpfen! Sodass Wike automatisch zu denen verweißt, oder deren Artikel gesperrt sind.

Natürlich wird mit Wiki viel schindluder getrieben, aber es ist meiner Ansicht nach die Beste Sache die es im ganzen internet gibt...

(Vieleicht mal abgesehen von Youp**n.com *GG*)
Kommentar ansehen
10.05.2007 16:39 Uhr von drcliff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: das wird dann wohl ein sehr umfangreiches Projekt werden, wenn die da 10 Jahre dran schreiben wollen. Wer bezahlt das eigentlich?
Kommentar ansehen
10.05.2007 18:07 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja Wenn man sonst nichts zu tun hat...

Aber kann mir irgendwer mal sagen, was ein "aardvak" und ein "zorilla" sind? Ich bin jetzt zu faul zum suchen.
Kommentar ansehen
10.05.2007 18:24 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sanfterRebell: Schau doch in der Enzyklopädie des Lebens ;)

Ausserdem finde ich, dass dies ein vorbildliches Projekt ist. genau wie Wikipedia oder Kamelopedia oder Stupidedia...
Kommentar ansehen
10.05.2007 19:54 Uhr von SenkiRenegade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sanfterRebell: ein aardvark ist ein erdferkel... das weiß man doch .-)

nie blackadder auf englisch geguggt wa *GG*
Kommentar ansehen
11.05.2007 06:41 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sanfterRebell: So anstrengend ist das suchen nicht. ;-)

http://de.wikipedia.org/...

http://images.google.com/...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?