10.05.07 11:58 Uhr
 1.684
 

USA: Paris Hilton hat ihren Führerschein zurück

Paris Hilton hat ihren im November eingezogenen Führerschein nun zurückerhalten.

Damit darf die Hotelerbin ab sofort wieder legal Auto fahren.

Auch bei ihrer 45-tägigen Haftstrafe gibt es neues. Aufgrund einer Ausnahmeregelung kann sich die Haftzeit wegen guter Führung verkürzen, da die Gefängnisse in Kalifornien zu voll sind.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Paris, Paris Hilton, Führerschein, Hilton, Führer
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2007 11:56 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na auf gehts Paris. Nun kannste noch 3 Wochen Partys feiern und alkoholisiert Auto fahren. Gib alles und enttäusch uns nicht, damit wir weiterhin viele Schandtaten von dir lesen dürfen.
Kommentar ansehen
10.05.2007 12:01 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll. Wehe die Haftstrafe wird verkürzt. Am Ende hockt sie da nur eine Nacht drin und darf wegen Überfüllung noch eine Pool-Party feiern (der Pool wird natürlich extra für sie dort aufgestellt).
Kommentar ansehen
10.05.2007 12:05 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Madasa: Wenn sie Glück hat auch nur ein paar Stunden.

Es waren schon einige Promis in dieser Haftanstalt die vorzeitig entlassen wurden.

Eine Prominente durfte nach nur wenigen Stunden den Knast wieder verlassen.

ich komme nur gerade nicht auf den namen.
Kommentar ansehen
10.05.2007 12:26 Uhr von amtrak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut so ! dann kann sie ja wlber zum Knast fahren :-))
Kommentar ansehen
10.05.2007 12:38 Uhr von Pinocio75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja wer geld hat: wird in Amerika eben besonders behandelt. Ich wäre sicher für 45 Tage in den Knast gekommen.

Und ihr würde der Knast gut tun, wer sich so rücksichtlos verhält und sich immer mit guten Anwälten und Beziehungen retten kann, braucht keine Rücksicht nehmen.

Letztens war hier in SN noch eine News, dass man sich im Knast "Annehmlichkeiten" kaufen kann, wie Fernsehen, eine Einzelzelle oder Freigang. Bin gespannt wann die Amis´s die Knast AG an die Börse bringen. Dort ist ja fast jeder Knast privat und die müssen Gewinn erwirtschaften.
Kommentar ansehen
10.05.2007 12:58 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da fällt mir eigentlich nur eine Simpsons Folge zu ein !

Krusty wurde wegen Steuerhinterziehung verhaftet, da sagt der FBI Agent (sinngemäß) zu ihm :

Aber Krusty ... was denken sie sich ... wir sind hier in Amerika ... wir werfen hier keine Prominenten in den Knast ! Wir werden nur ihre Einkünfte etwas beschneiden.
Kommentar ansehen
10.05.2007 13:07 Uhr von j-o-s
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was wäre wenn es einen Normalo erwischt hätte??
Kommentar ansehen
10.05.2007 13:19 Uhr von ricky1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann das bitte sein?? Meine Fresse, gestern seh ich noch RTL und SAT1 und die sagen,daß die Hilton ERNEUT beim führerscheinlosen Fahren erwischt wurde, zwar nur fotografiert von Paparazzie,aber neeeee....


Aber selbst wenn die Hilton hinter Gitter landet, wird das Einzige war dabei rauskommt, nen Buch sein und noch zig Millionen mehr auf Ihrem jetzt schon viel zu fetten Konto. Dann kommen Zeilen wie " Ich hab mich doch tatsächlich mit normaler Standartseife waschen müssen etc."
Kommentar ansehen
10.05.2007 13:54 Uhr von MadMaja79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versteh ich auch nicht! Naja aber sie kann dann zumindest alleine mit Ihrem Auto ins Gefängnis fahren*lol*
Aber lernen wird sie daraus, die steht immer über den Dingen!glaubt sie zumindest!
Kommentar ansehen
10.05.2007 15:26 Uhr von drcliff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
45 Tage Haft und: entlassen nach 2 Tagen wegen guter Führung. Net schlecht.
Kommentar ansehen
10.05.2007 16:02 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache erstmal drin: Es ist doch erstmal die Hauptsache das sie drin ist.
Sie wird bestimmt nicht die ganze Zeit drin bleiben. Aber es ist wichtig das sie unbedingt die ersten Tage sitzt.
Kommentar ansehen
10.05.2007 17:25 Uhr von Würfelhusten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nenene: also wie es aussieht haben die amirichter mal wieder kollektiven gehirnschwund. da muss man sich doch fragen wo da die gleichheit vor dem gesetz bleibt.
Kommentar ansehen
10.05.2007 19:02 Uhr von crazywolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegen guter (Ver)Führung ? vielleicht schläft sie sich ja durch die Haftanstalt nach draußen...
Morgens rein, Abends schon raus.
Kommentar ansehen
10.05.2007 20:51 Uhr von saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peilt ihr das nicht? Der Alte ist der Besitzer der weltweiten Hilton Hotels, wo Politiker, Promis und garantiert auch so manche Richter absteigen.
Papa zieht ein paar Hotel - Gutscheine zusammen mit Flugtickets aus der Tasche, der Puffbesuch ist vielleicht auch noch drin, gibt sie den richtigen Leuten und das wars.

Wäre aber hier genauso, Korruption ist überall.
Kommentar ansehen
10.05.2007 21:04 Uhr von realdexter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MikeBison: Hey das ist so ziemlich das erste mal dass ich mit dir einer Meinung bin ;-)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?