10.05.07 10:52 Uhr
 845
 

Lutscher mit frittierten Würmern und Heuschrecken bald auch in China erhältlich

Annie Muñoz hat mit ihrer etwas skurrilen Geschäftsidee in Panama großen Erfolg.

Sie verkauft Lutscher, die frittierte Würmer oder Heuschrecken enthalten.

Nun erobert sie mit ihren etwas anderen Lollys auch das Ausland. Sie exportiert ihren Verkaufsschlager, der in Panama großen Absatz findet, nach China.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Heuschrecke
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2007 10:46 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmackssache, ich würde so einen Lutscher aber mit Sicherheit nicht probieren wollen. Hört sich eklig an.
Kommentar ansehen
10.05.2007 12:05 Uhr von gailtalerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was kommt dann noch: wie wärs mit urinlutschern, oder spermalutscher
Tschuldige mal, aber die spinnt!!
Kommentar ansehen
10.05.2007 12:38 Uhr von DelightedS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tequilawurm war doch auch ein Erfolg
Also warum nicht auch Lutscher mit gesunden, proteinhaltigen Leckereien ^^

@galitalerin du hast beängstigende Fantasien ^^
Kommentar ansehen
10.05.2007 12:58 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das is doch schon alt: sowas hatte ich schon mal vor 10 jahren im mund. war ein madenlolli und so schlecht sind die nicht.
Kommentar ansehen
10.05.2007 14:10 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmm: lecka! Wann kommt das bei uns?
Kommentar ansehen
10.05.2007 14:17 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HEINZ: die gibts doch schon. Zumindest gabs die schon. Damit habn wir vor Jahren schon Leute geekelt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?