10.05.07 09:47 Uhr
 1.072
 

Brasilien: Diebe beklauten Trauergäste und stahlen der Leiche die Schuhe

Drei Diebe schreckten in Fortaleza/Brasilien nicht davor zurück, auf einer Trauerwache für einen Verstorbenen die Anwesenden auszurauben.

Den Trauernden wurden Geldbörsen, Mobilfunktelefone und ein Motorrad entwendet. Auch vor der Leiche eines 64-jährigen Mannes hatten sie keinen Respekt und stahlen diesem die Schuhe.

Das Trio konnte jedoch schon kurze Zeit später von der Polizei festgenommen werden. Die Schuhe der Leiche wurden zurückgegeben, allerdings wurde die Beerdigung um 24 Stunden verlegt.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Brasilien, Dieb, Schuh, Trauer
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2007 09:44 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich krass, dass die Täter sogar vor der Leiche keinen Halt machten. Kriminelle schreckt auch kaum etwas ab.
Kommentar ansehen
10.05.2007 09:56 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: "...dass die Täter sogar vor der Leiche keinen Halt machten"

Das nennen die wohl Arbeitserleichterung. Immerhin brauchten sie ihn für seine Schuhe nicht selbst umbringen. Und ich bin mir sicher, dass in Brasilien Menschen schon für weniger als ein Paar Schuhe getötet wurden.
Ist aber trotzdem ziemlich makaber.
Kommentar ansehen
10.05.2007 09:57 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider nicht nur das traurig Wahrheit! Kumpel von mir wurde am Grab paar andenken hinterlegt, darunter halt Plüschtier aus seiner Kindheit und ein Motorradhelm...Gesamte "Grabbeigrabe" war nächsten Tag schon geklaut.

Vor Jahrzehnten hatte man noch Respekt vor den Toten...heute ist davon nichts mehr! Woran das liegt, dazu äußer ich mich jetzt lieber nicht. Ist ja bekannt was seit 30-40 Jahren sich in der Bevölkerung verändert hat, bzw hinzu.
Kommentar ansehen
10.05.2007 11:26 Uhr von TheWidowmaker666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ich denke in Brasilien sind die Gründe kriminell zu sein oder werden größtenteils andere als bei uns.

Tragisch ist da neben der "Leichenfledderei" und des Überfalls auf die ohnehin schon leidenden Trauernden, dass dort viele Menschen kriminell sind/werden, um zu überleben.
Kommentar ansehen
10.05.2007 11:31 Uhr von svmurawski2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hatte mal nen: bekannte der kam mit ner kette zu mir und meinte hier guck ma hab ich gestohlen hing an einem grab also zum glück hab ich mit dem spinner nichts mehr zu tun
Kommentar ansehen
10.05.2007 13:10 Uhr von Mydorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Makaber, aber dennoch witzig :)
Kommentar ansehen
10.05.2007 14:53 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie: is das schon nen bisschen unverschämt ^^
Kommentar ansehen
10.05.2007 21:10 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab mal gelesen, das Tote zur Beerdigung nie Schuhe anhaben. Mag in Brasilien anders sein aber so etwas pietätloses.
Störung der Totenruhe werden die da nicht kennen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?